Schülerlotsen-Fest als Dankeschön

„Mehr als 150 Schülerinnen und Schüler der oberen Grundschulklassen helfen Tag für Tag bei Wind und Wetter Jüngeren dabei, ihre Schule sicher zu erreichen und wieder zu verlassen. Das verdient Respekt, und deshalb wollen wir den Schülerlotsinnen und Schülerlotsen für ihren ehramtlichen Einsatz heute mit einem Fest Danke sagen“, sagte Bezirksstadtrat Tobias Dollase in diesen Tagen bei seiner Begrüßung zum traditionellen Reinickendorfer Schülerlotsinnen- und Schülerlotsen-Fest in der Jugendverkehrsschule Aroser Allee. … weiterlesen





Sommerferienprojekt: MädelsMakerWeek

Bei der MädelsMakerWeek entscheiden die Mädchen, was gebastelt und gebaut wird.
Making – das heißt, Dinge selber machen, herstellen, bauen, basteln und tüfteln auf Englisch. Bei der MädelsMakerWeek dreht es sich sechs Tage lang alles darum, die Welt auf eine neue Weise zu entdecken, die Funktionsweise von Technik und Elektronik zu verstehen und kreativ neue Dinge zu schaffen. … weiterlesen


Charlie-Chaplin-Grundschule

2,3 Millionen Euro für Renovierung der Sporthalle der Charlie-Chaplin-Grundschule
Nach zweijähriger Planungs- und Bauphase können die Schülerinnen und Schüler der Charlie-Chaplin-Grundschule im Märkischen Viertel seit Mai ihre neue Sporthalle nutzen. Die alte Halle wurde vollständig entkernt und alle Grundleitungen wurden erneuert. … weiterlesen







Mathe –

Der Widerspruch?
Liebe KiEZBLATT Leserinnen & KiEZBLATT Leser – da wir unter Ihnen auch viele Mathematik-Freunde haben – hier eine Frage: Wie stehen Sie zu dieser oben gemachten Frage?
Eine Wurzel von A ist eine Potenz von A und doch ist A 1/2 = Wurzel A.
Es ist ein Widerspruch, dass eine negative Größe das Quadrat von etwas sein soll, denn jede negative Größe, mit sich selbst multipliziert, gibt ein positives Quadrat!




Podiumsdiskussion im Jugendzentrum Metronom zum Thema „Linke Gewalt“

Im Jugendzentrum Metronom findet am Mittwoch, 30. Mai 2018, ab 17.30 Uhr eine Diskussion mit jungen Menschen zum Thema „Linke Gewalt“ statt. Die Veranstaltung ist Bestandteil der politischen Veranstaltungsreihe jup! Berlin „Auf Augenhöhe“. Das Projekt wird gefördert durch die Landeskommission Berlin gegen Gewalt. … weiterlesen

resiART – Veranstaltungsprogramm im Juni und Juli 2018

Auch in der zweiten Jahreshälfte bietet der Projektraum resiART wieder ein buntes künstlerisches und kulturelles Programm an. Das Entwickeln der eigenen Kreativität und das Erlernen von künstlerischen Fähigkeiten stehen bei resiART im Fokus. Kunstkurse und Workshops laden dazu ein, mitzumachen und sich inspirieren zu lassen. Schauen auch Sie einmal vorbei! … weiterlesen

Auszüge aus einer PM-Mail – Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz stimmt für Tegel-Schließung !… In der Sitzung wurde u.a. nochmals deutlich, dass die Umsetzung des „Volksentscheids Tegel“ aus dem vergangenen Jahr nicht möglich ist. …Darüber hinaus sind die rechtlichen Risiken viel zu groß, da das Bundesverwaltungsgericht abschließend die Schließung von TXL sechs Monate nach Eröffnung des BER angeordnet hat. … Im Übrigen würden in Tegel zur Sanierung des Flughafens circa eine Milliarde Euro an Kosten entstehen. Für den Standort Tegel gibt es stattdessen ein hervorragendes Nachnutzungskonzept mit 9.000 dringend benötigten Wohnungen, einem Forschungs- und Technologiepark mit etwa 20.000 Arbeitsplätzen und einem zweiten Campus für die Beuth-Hochschule….


Auszüge aus einer PM-Mail –… Nachdem Reinickendorf bereits bei Schulschwänzern und Unterrichtsausfall zu den Spitzenreitern gehört, belegt der Bezirk nun auch einen der vordersten Plätze bei Straftaten an Schulen…. Bei einem gemeldeten Gewaltvorfall an einer Schule sollte die Polizei temporär vor Ort sein, um Schule und Umfeld im Auge zu behalten“, erklärt SENFTLEBEN. „Ziel muss ein hoher Grad an Transparenz sein der dann erreicht wird, wenn jeder Vorfall von der jeweiligen Schule unverzüglich gemeldet wird. Transparenz muss sich jedoch auch auf die Veröffentlichung von Daten erstrecken. Es ist erschreckend, dass der Berliner Senat fast ein Jahr lang keine Übersicht über die Gewaltzahlen an einzelnen Schulen gegeben hat“….kb159m

Auszüge aus einer PM-Mail – Alexander Kulpok (Culture & Politics) präsentiert:
BETWEEN THE MOON AND NEW YORK CITY – TRUMP, KIM, GIFTGAS, IRAN, HANDELSKRIEG….. Alexander Kulpok spricht hierüber … am Montag, 28. Mai 2018, 19.00 Uhr, im „Maestral“, Eichborndamm 236 gegenüber dem Rathaus … EINTRITT FREI




Auszüge aus einer PM-Mail –Sehr geehrte Damen und Herren,die Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf lädt herzlich ein zur Theatervorstellung EINE ANDERE WELT, in der die Situation der Angehörigen von Menschen mit Demenz auf die Bühne gebracht wird. Eine Aufführung der Theatergruppe OstSchwung aus dem Theater der Erfahrungen – mit anschließendem Publikumsgespräch – Dienstag, den 12.06.2018, 16 – 18 Uhr –
Fontane-Haus (Märkisches Viertel), Königshorster Str. 6, 13439 Berlin… Unter der Schirmherrschaft von Uwe Brockhausen, Reinickendorfer Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales – Der Eintritt ist frei. Anmeldung und Information: 030 – 41 74 57 52, pflegeengagement@unionhilfswerk.de… kb159t















Kostenlose Pinnwand im Mai 18

24 Stunden AB Hotline für die kostenlose Pinnwand – 030 97 88 01 02
Verkaufe
2 Sessel und Couch mit Bettkasten sehr gut erhalten wg. Todesfall – VB – abholbar in Gesundbrunnen – Termin 0157 562 91 63
Verkaufe
Eine Computermaus NEU von Logitech 5,- € ~ Ein Gehstock für LINKSHÄNDER 5 € ~ Metalleiste für Medaillen (Frau) 5,– € ~ 1 Tasche und 1 Rucksack Katzenmotive je 5,- € ~ Schützenanzug für Trödel/Fasching …. (Niedersachsen) Gr. 48-50 Tel AB Fax 030 496 66 69.   #159 … weiterlesen


Auszüge aus einer PM-Mail – … Der gemeinnützige Jugendweihe Berlin/Brandenburg e.V. führt die 165-jährige Tradition der Jugendweihe in Deutschland fort. Ergänzend bietet der öffentlich anerkannte Träger der freien Jugendhilfe unabhängig von der Teilnahme an der Jugendweihe Angebote der offenen Jugendarbeit für Zwölf- bis Sechszehnjährige an. Das Freizeitprogramm des Vereins erscheint jährlich mit Schuljahresbeginn in Form eines Katalogs. Jugendweihe in Reinickendorf im Ernst Reuter Saal > 09.06.2018 – 12:30 Uhr… Jugendweihe Berlin/Brandenburg e.V.- Möllendorffstraße 104/105 – 10367 Berlin … kb158t



Saison-Start bei Jugendverkehrsschulen

Nachdem in den beiden Jugendverkehrsschulen im Bezirk
(Aroser Allee 195 und Senftenberger Ring 25 a) schon die ersten Radfahrprüfungstermine für die Reinickendorfer Schülerinnen und Schüler stattgefunden haben, findet nun auch an den Nachmittagen das „Freie Fahren ohne Anmeldung“ statt. Das teilt Bezirksstadtrat Tobias Dollase mit. … weiterlesen


Auszüge aus einer PM-Mail –
… dreiteiliger Workshop, der im Rahmen des Lesefestivals „Sag, Auguste! – Lesen und lesen lassen im Kiez“ stattfindet, widmet sich dem Thema des Self-Publishing und richtet sich an alle Interessierten im Auguste-Viktoria-Allee-Kiez, die ihre Werke publizieren möchten. … Das Workshopangebot: von Samstag, 28. April bis Samstag, 26.Mai… Melden unter team@qm-auguste-viktoria-allee.de. Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee…kb158m

Auszüge aus einer PM-Mail – … Platz vor der Grundschule in den Rollbergen im Ortsteil Waidmannslust zu benennen. In einem transparenten Prozess sollen dabei die Anwohnerinnen und Anwohner, sowie die Institutionen vor Ort aktiv beteiligt werden…. Durch das aktive Beteili-gungsverfahren für die Namensfindung des Platzes wollen wir als SPD-Fraktion die Identifikation der Anwohnerinnen und Anwohner mit ihrem Kiez weiter stärken…. Marco Käber – kb158m




Frühjahrsputz 2018

Reinickendorf macht sich wieder fit für den Frühling!
Mit der offiziellen Plakateröffnung am heutigen Dienstag an der Greenwichpromenade in Tegel begann – gemeinsam mit der Wall GmbH – die diesjährige Frühjahrsputzkampagne für ein sauberes Reinickendorf. Dazu wird wie bereits in den Vorjahren mit City-Light-Plakaten im Bezirk für die Kampagne geworben. … weiterlesen


Auszüge aus einer PM-Mail – …Die Autorinnen und Autoren des Writers Coaching (Kurse der Volkshochschule Reinickendorf unter Leitung von Claudia Johanna Bauer) präsentieren ihre Texte. Skurril, bizarr, lebendig. Anders. Auf alle Fälle nicht langweilig. …Donnerstag, 12.04.2018, 19.30 Uhr – Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, Berlin-Tegel …
Bettina Kerwien

Auszüge aus einer PM-Mail – … In den letzten zwei Jahren haben Prof. Dr. Jessica Lilli Köpcke und Arne Schöning Erzählungen und Fotos von 23 Menschen, die mit einer Querschnittslähmung leben, zusammengetragen. Diese Erzählungen bieten einen tiefen und persönlichen Einblick in das Leben der Protagonisten….Wir laden Sie heute … zur ersten Vernissage und Buchpräsentation ein. Fontane-Haus – Wilhelmsruher Damm 142c – 08.06.2018 von 16 bis 19 Uhr – kostnfrei. Prof. Dr. Jessica Lilli Köpcke, Arne Schöning .kb158t