Hallo GRiPPE ….

Liebe KiEZBLATT Leserin – Leser, Sie erinnern sich, da war doch noch ´ne „Pandemie“ – ja unsere „gute, alte, treue GRiPPE“, die nun befürchten muss, dass sie ihre jährlich stets sichere Aufmerksamkeit und Bedeutung wohl für die Zukunft abgeben muss – nun, aber zumindestens sicherlich mit einer Konkurrenz teilen werden muss. … weiterlesen



Auszüge aus einer PM-Mail – …Stephan Schmidt MdA …In dieser Woche eröffnete in der Brunowstraße 41 in Tegel die erste Corona-Teststation in Tegel….Sie ist auch die erste Teststation in seinem gesamten Wahlkreis Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, die nach dem Inkrafttreten der neuen Verordnung des Senats an den Start ging…Die Tests sind kostenlos, Termine können unter Tel.: 030 433 94 80 montags bis freitags, 10-15 Uhr gebucht werden. In den Borsighallen hat in dieser Woche das zweite Testzentrum in Tegel eröffnet.






Mobile Wache

Die Polizei Berlin ist zu verschiedenen Zeiten und an verschiedenen Orten mit mobilen Wachen in Reinickendorf unterwegs.
> April 2021 < Von der Direktion 1 – Abschnitt 11 am Donnerstag 01.04.2021 um 08:00 – 14:00 Uhr am Freitag 09.04.2021 um 08:00 – 14:00 Uhr In der Fußgängerzone Alt-Tegel – Alt-Tegel 2 in 13507 Berlin Von der Direktion 1 – Abschnitt 12 am Mittwoch 07.04.2021 um 14:00 – 20:00 Uhr Am Schäfersee/Residenzstraße – 13407 Berlin Siehe auch auf > https://www.berlin.de/land/kalender/index.php?c=199
Alle Angaben ohne Gewähr








Thema Online-Glücksspiel

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit dem neuen Glücksspielstaatsvertrag sollen Online-Glücksspiele zum 01.07.2021 in Deutschland umfangreich erlaubt werden. Damit sind gravierende Suchtgefahren verbunden. Die vom Gesetzgeber vorgesehenen Maßnahmen zum Spielerschutz gehen nicht weit genug, wie eine Umfrage des Berliner Präventionsprojekts Glücksspiel mit 200 Befragten verdeutlicht. … weiterlesen











Corna ~ Lagebericht (Stand 26.2.21)

Stellungnahme unseres stellvertretenden Bezirks-bürgermeisters und Stadtrates für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales zur aktuellen Situation. Die Zahl der Neuinfektionen hat sich auf einem Niveau stabilisiert, bei dem wir mit unserem Lagezentrum in Reinickendorf die Nachverfolgung und Eindämmung der Pandemie gut leisten können. … weiterlesen














Schönfärberei statt Fakten:

Die Verbraucherorganisation foodwatch wirft dem Bundeslandwirt-schaftsministerium vor, die Öffentlichkeit unzureichend und einseitig über die Zustände in der Nutztierhaltung zu informieren. Eine im Auftrag der Verbraucherorganisation durchgeführte systematische Analyse von Webseiten, Broschüren und Berichten zeigt, dass das Ministerium Missstände in der Tierhaltung verschweigt und die Situation in den Ställen beschönigt. Insbesondere die weit verbreiteten Krankheiten unter Nutztieren würden kaum erwähnt. … weiterlesen

Kükentöten foodwatch zum Verbot des Kükentötens

Zum vom Bundeskabinett verabschiedeten Gesetzentwurf zum Verbot des Kükentötens erklärt Martin Rücker, Geschäftsführer der Verbraucherorganisation foodwatch:
„Ein Ende des Kükentötens ist überfällig, das Gesetz von Frau Klöckner
doktert jedoch nur an den Symptomen herum, ohne die Probleme zu lösen. Es ist meilenweit von dem angekündigten ‚Meilenstein‘ für den Tierschutz entfernt. Wer Tierschutz möchte, muss den tierquälerischen Irrsinn der Hochleistungshennen beenden. … weiterlesen









Vivantes-Humboldt-Klinikum gesperrt

Das Vivantes-Humboldt-Klinikum in Reinickendorf ist wegen der Corona-Mutation B.1.1.7. geschlossen worden. Das bedeutet: Das Krankenhaus ist ab sofort für die Aufnahme neuer Patienten, für ambulante Diagnostik und für ambulante Eingriffe gesperrt. Das Vivantes Humboldt-Klinikum konzentriere sich auf die derzeit dort stationär behandelten Patienten. … weiterlesen

Virusvariante B.1.1.7 in Reinickendorf

Das Bezirksamt möchte darüber informieren, dass im Vivantes Humboldt-Klinikum ein Routinescreening bei vier Patienten und Patientinnen sowie bei zwei Personen aus dem Personal einen positiven Coronatestbefund mit Ansteckung durch die Covid-Virusvariante des Typs B.1.1.7 aus Großbritannien ergab. … weiterlesen

























Auf Lebensmittelwarnung.de …

… finden Sie weitere Informationen!
Produktbezeichnung: HAK Edamame Bohnen
Hersteller (Inverkehrbringer):HAK-foodeko GmbH – Hormesfeld 9b – Viersen
Grund der Warnung: Grund für den vorsorglichen Rückruf des betroffenen Artikels ist der fehlende Allergenhinweis auf Soja. … weiterlesen



SPD – Reinickendorf ~ 3/3 Parteiarbeit

Liebe KiEZBLATT Leserin ~ Leser – Hier nun eine Triologie vom Chef der
Reinickendorfer SPD. Zur momentan doch recht unübersichtlichen und verwirrenden
lokalen Parteiensituation schreibt uns Herr Stroedter – für mehr Durchblick!
Bilden Sie sich bitte, wie vom KiEZBLATT gewohnt, wieder Ihre Meinung.
Ansprechpartner*innen
Nachdem ich Ihnen die Parteiarbeit und die politische Arbeit der SPD Reinickendorf geschildert habe, stelle ich Ihnen in diesem dritten und letzten Teil kurz die Ansprechpartner*innen der SPD in Reinickendorf vor. … weiterlesen




Ehrenamtsbüro in Tegel

Am Donnerstag, dem 12.11.2020, eröffnete das Ehrenamtsbüro Reinickendorf einen zusätzlichen Standort in der Grußdorfstraße 16 in Berlin-Tegel. Er ergänzt den 1996 gegründeten, traditionellen Standort im Rathaus Reinickendorf, Eichborndamm 215. Anfang des Jahres hat die Stiftung Unionhilfswerk Berlin die Trägerschaft des Ehrenamtsbüros Reinickendorf übernommen und hat dafür Fördermittel der Senatskanzlei bekommen. … weiterlesen



Was geschieht nun auf dem Flugplatz?





SPD – Reinickendorf ~ 2/3 Parteiarbeit

Liebe KiEZBLATT Leserin ~ Leser – Hier nun eine Triologie vom Chef der Reinickendorfer SPD zur momentan doch recht unübersichtlichen und verwirrenden lokalen Parteiensituation schreibt uns Herr Stroedter – für mehr Durchblick! Bilden Sie sich bitte, wie vom KiEZBLATT gewohnt, wieder Ihre Meinung. … weiterlesen