Ehrenpreise an Persönlichkeiten

Im Rahmen des ersten Reinickendorfer Forums für Menschen mit Behinderungen als Nachfolgeformat des früheren Behinderten- und Seniorenparlaments wurden fünf Ehrenpreise an Persönlichkeiten verliehen, die sich in herausragender Weise engagieren. … weiterlesen



Mobiles Bürgeramt

Erneut machte das mobile Bürgeramt viele Menschen auf der Messe „Smart Country Convention 2023 (SCCON 2023)“ glücklich. Die Messe ist mit 150 Ausstellern die Plattform für Zukunftsfähigkeit und Innovationsstreben der öffentlichen Verwaltung und Daseinsvorsorge. Top-Innovatoren der Digitalbranche treffen mit ihren neusten, technologischen Entwicklungen auf zentrale Entscheidungsträger aus Bund, Länder und Kommunen sowie auf renommierte Experten aus Wissenschaft und Verbänden. … weiterlesen






Angriffe der Hamas

Reinickendorfs Bezirksbürgermeisterin Emine Demirbüken-Wegner hat die terroristischen Angriffen der Hamas auf Menschen und Ziele in Israel scharf verurteilt. „Die willkürlichen Raketenattacken sind durch nichts zu rechtfertigen, erst recht nicht die Geiselnahme von unschuldigen Zivilisten. Derartige Akte der Barbarei schüren nur die Spannungen im ohnehin brandgefährlichen Nahost-Konflikt.“ … weiterlesen





Israel-Flagge geschändet

Unbekannte Täter haben die vor dem Rathaus Reinickendorf gehisste Israel-Flagge in der Nacht zum Freitag versucht anzuzünden. Die Fahne wurde wegen eines sichtbaren Brandloches in den Vormittagsstunden entfernt. Eine Ersatzflagge wird derzeit beschafft. Das Bezirksamt erstattete Anzeige bei der Polizei, die die beschädigte Flagge sicherstellte. … weiterlesen


Entwicklungsprojekte – neue Fördermöglichkeit

Ab sofort können im Förderinstrument 13 „Lokal-Sozial-Innovativ (LSI)“ Anträge für Entwicklungsprojekte gestellt werden. LSI ist ein Förderinstrument des Landes Berlin, das mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF+) kofinanziert und durch die IBB verwaltet wird. Die Förderung dient der sozialen Integration von Menschen, die von Armut sowie sozialer Ausgrenzung und Benachteiligung bedroht sind. … weiterlesen

Amphibienschutzzaun in Heiligensee

Die Bezirksstadträtin für Ordnung, Umwelt und Verkehr Julia Schrod-Thiel traf gemeinsam mit Mitarbeiterinnen des Umwelt- und Naturschutzamtes ehrenamtliche Helfer, die im Jahr 2023 die Amphibienwanderung entlang der Sandhauser Straße in Heiligensee an einem aufgestellten Amphibienschutzzaun begleitet haben. Die Überwachung des Zauns erfolgte zum fünften Mal in Folge während der Hin- und Rückwanderung der Amphibien. … weiterlesen






Hermsdorfer Straße – Cyclopstraße – Oranienburger Straße

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Reinickendorf lässt vom 6. November bis zum 8. Dezember 2023 die Fahrbahnfläche in der Hermsdorfer Straße zwischen Cyclopstraße und Oranienburger Straße nach erfolgter Instandsetzung der Schmutzwasserleitung durch die Berliner Wasserbetriebe auf einer Fläche von 2.700 m² neu asphaltieren. … weiterlesen



Komplettaufhebung der Sperrbezirke Faulbrut

Bereits am 10. August 2023 konnte der erste von zwei Sperrbezirken in Reinickendorf, die wegen des Ausbruchs der Amerikanischen Faulbrut (AFB) der Bienen eingerichtet werden mussten, wieder aufgehoben werden. Nun verliert auch der zweite festgelegte Sperrbezirk seine Gültigkeit. Dieser war zuvor per Allgemeinverfügung erlassen worden, da am 2. Juni 2023 der Ausbruch der AFB amtlich festgestellt worden war. … weiterlesen