Spielplatzeröffnung

Balzer web a kl   Spielplatzeröffnung am FreiheitswegDer Spielplatz am Freiheitsweg wurde nach sechsmonatiger Sanierung im Beisein von Bezirksbürgermeister Frank Balzer, Baustadtrat Martin Lambert sowie dem Füchse-Präsident und dem Bundestagsabgeordneten Frank Steffel feierlich eröffnet.

Steffel_Romero 800 PDer Spielplatz, der auch von den Reinickendorfer Füchsen genutzt wird, wurde nach knapp einem halben Jahr Bauzeit fertiggestellt. Die Baukosten betrugen 250.000 Euro. Dabei wurde das bestehende Grundgerüst der Spielflächen weitestgehend erhalten, um möglichst viel Geld in eine umfangreiche Spielgeräteanlage zu investieren. Und so wurde ein großer Spielpark für alle Altersklassen mit unterschiedlichen Sportangeboten geschaffen.

Rathaus Lambert P  Abteilung Wirtschaft und Bauen a-CMYK 640Mit Unterstützung von Auszubildenden, Maschinisten und Meistern vom Gartenbauamt wurden die vorbereitenden Abbruchmaßnahmen durchgeführt und somit das Budget weiter entlastet.
Ausgangspunkt war ein bestehendes Spielgerät der Berliner Seilfabrik, das geschickt in den neuen Parcours integriert wurde und nun durch Hochseilgarten, Brücken, Schaukeln und Aussichtspyramide mit Mastkorb ergänzt wurde. Ein Fuchskopf ziert ein Mast und stellt den Bezug zu den Nachbarn Reinickendorfer Füchse her.

Für den Kleinkindspielbereich stehen Spielhäuser mit Kurvenmuldenrutsche, Brücke und niedrigem Aufstiegsnetzen zur Verfügung. Ferner bieten zwei Tischtennisplatten und ein Streetballplatz mit Gummi-Belag Raum für sportliche Aktivitäten.

Rathaus Pressemitteilung Nr. 4898

kb121a


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.