Mülleimer-Comeback am Nordgraben

Kürzlich wurden die zahlreichen Mülleimer am Weg entlang des Nordgrabens abmontiert. Dies wurde notwendig, weil das Bezirksamt feststellte, dass es sich dabei nicht um eine Grünfläche, sondern um gewidmetes Straßenland handelt.

Die Zuständigkeit liegt damit bei der BSR und nicht beim Straßen- und Grünflächenamt. Der Weg erstreckt sich vom Steinbergpark entlang des Nordgrabens bis zur Roedernallee.

David Jahn, Fraktionsvorsitzender der FDP-Fraktion in der BVV Reinickendorf, fordert die BSR auf, schnell neue Mülleimer zu montieren: „Der Weg wird von Spaziergängern und Läuferinnen fleißig genutzt. Viele gehen dort mit ihrem Hund Gassi. Um Getränkepäckchen, Essensverpackungen und Hundekotbeutel ordentlich entsorgen zu können, braucht es Mülleimer. Andernfalls droht der Nordgraben zu vermüllen.“

In einem Brief an die BSR hat David Jahn für eine schnelle Lösung aufgerufen.
PMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.