Bunte Platz im Lettekiez

Quartiersmanagement Letteplatz teilt mit –
Pünktlich zum Tag der Städtebauförderung –  der ‚Bunte Platz‘ im Lettekiez wird eröffnet.Nun ist es endlich soweit: nach einer Bauzeit von rd. einem halben Jahr wird der neue farbenfroh gestaltete Spielplatz in der Letteallee 74a eröffnet.

Baustadtrat Martin Lambert wird gemeinsam mit dem Gartenbauamt, dem Quartiersmanagement und Quartiersrat, dem Planungsbüro gruppeF und den Kindern aus der benachbarten Kita Lettealle und dem Hort der Reginhard-Grundschule den Spielplatz am

Freitag, 8. Mai 2015 um 11 Uhr feierlich eröffnen.

Am Samstag, dem 9. Mai um 11 Uhr besteht die Möglichkeit an einer fachlichen Führung des Planungsbüros gruppeF zur Gestaltung des Spielplatzes teilzunehmen.

Dazu sind alle Nachbarinnen und Nachbarn und alle Interessierten herzlich eingeladen.

Seit Anfang 2014 hatten Kinder der benachbarten Kita Letteallee und der Reginhard Grundschule vielfältige Nutzerwünsche ausgearbeitet, die in die Gestaltung des „Bunten Platzes“ eingeflossen sind. Nun kann der neue Spielplatz von den Kindern in Besitz genommen werden.

Die Kosten der Umgestaltung in Höhe von rd. 256.000 Euro wurden mit Mitteln des Quartiersmanagements aus dem Programm ‚Soziale Stadt‘ gefördert.

Quartiersmanagement Letteplatz
Mickestraße 14 – 13409 Berlin
Tel.:       030 – 49 98 70 89 – 0    –  Web:     www.qm-letteplatz.de

Träger:              Mieterberatung Prenzlauer Berg GmbH
Eingetragen:      Amtsgericht Berlin Charlottenburg, HRB 50267

Geschäftsführer: Ulrich Lautenschläger – Sylvia Hoehne-Killewald

Machen Sie mit bei der Kampagne zum Erhalt des Programms „Soziale Stadt“ und besuchen Sie die Webseite : www.soziale-stadt-retten.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.