Polizeimeldung > Shishabarkontrollen

Sehr geehrte Damen und Herren,
am Abend des 31.05.2019 kontrollierten Kräfte des A 12 gemeinsam mit dem Ordnungsamt in Reinickendorf und Kräften der Einsatzhundertschaft zwei Shisha Bars in Reinickendorf Ost.

Rund 30 Polizistinnen und Polizisten kontrollierten ab 20.40 Uhr beide Lokalitäten und beschlagnahmten hierbei diversen unversteuerten Tabak.

Unter anderem wurden zwei Berichte an das zuständige Bauamt, Anzeigen wegen Verstößen gegen das Datenschutzgesetz und das Tabaksteuergesetz, sowie eine Anzeige wegen Steuerhehlerei gefertigt.

Da die Heizöfen, die zum Erhitzen der Shisha-Kohle vorgesehen sind, nicht den ordnungsgemäßen Vorgaben entsprachen, wurde eine weitere Inbetriebnahme der Öfen untersagt.

Eines der beiden Lokale wurde bereits in der jüngsten Vergangenheit kontrolliert und auf Grund zu hoher CO-Werte geschlossen. Nach Rücksprache mit dem Bauamt Reinickendorf wurde eine erneute Öffnung des Lokals noch nicht genehmigt, so dass diese Bar bis zu einer gemeinsamen Begehung mit dem Bauamt erneut geschlossen wird.
PMM – kb172


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.