Kolumne März 21

NORMAL !
Kennen Sie´s liebe KiEZBLATT-Leserin ~
lieber KiEZBLATT-Leser? Sie fragen:
„Wie gehts? Alles OK?“ und zurück kommt:
„Alles OK ~ alles NORMAL!“Was soll man damit anfangen? Was ist gemeint?
Machen Sie mit – wollen wir dem „NORMAL“ mal ganz „normal“ mit folgendem, uns von einem KiEZBLATT Leser zugetragenen Fall auf den Grund gehen, dem dieses (NORMAL) ca. 20 Monate begegnete:

Hohes Fieber, apathisch (NORMAL) / 116117 angerufen (NORMAL) / in der Nacht mit Feuerwehr – Blaulicht in´s KHS (NORMAL) / auf die Intensivstation, Lungenentzündung, Sepsis (NORMAL) / Verlegung in das nächste KHS (NORMAL) / kein Corona (NORMAL) / zurück ins vorherige KHS (NORMAL) / ab ins Koma 10 Tage (NORMAL) / künstliche Beatmung (NORMAL) / künstliche Ernährung (NORMAL) / viele Schläuche, Monitore, Alarme (NORMAL) / über Wochen sprechen nicht mehr möglich (NORMAL) / versinken in eine fast unerträgliche Kommunikationsleere (NORMAL) / Corona – keine Besuche mehr (NORMAL) / Luftröhrenschnitt (NORMAL) / ab in´s nächste KHS, 50 km (NORMAL) / auch keine Besuche (NORMAL) / nach 8 Wochen, Beatmung nicht mehr nötig (NORMAL) / ab in´s nächste KHS, 100 km (NORMAL) / auch keine Besuche möglich (NORMAL) / noch Wochen REHA? auch ohne Besuch, wg. Pandemie abgelehnt, ab nach Hause (NORMAL) / REHA zu Hause min. 12 Wochen (NORMAL).

Liebe KiEZBLATT Leserin und lieber KiEZBLATT Leser – hinter jedem Vorfall des berichtenden Patienten finden wir ein (NORMAL).
Warum? Weil halt jeder Vorgang für sich betrachtet halt „NORMAL“ ist. Entweder aus der Sicht zu anderen Ereignissen oder in seiner logischen, hier, beruflichen Abfolge.

Wir können also tun was wir wollen – regen wir uns jedenfalls nicht auf und machen uns keinen Stress, denn egal was wir erleben, es ist immer „NORMAL“! Also wenn wir alle auch noch keine Pandemie erlebt haben, seien Sie gewiss > es ist trotzdem alles „NORMAL“ ~ „…im grünen Bereich“!

Allerdings – erinnern wir uns an die Februar KiEZBLATT Ausgabe mit der Todesnachricht über „Orgel Ebi“, der sich im KHS bei seiner OP mit Corona ansteckte und verstarb – wie wollen, sollen wir hier entscheiden?
Jedenfalls nicht „NORMAL“ war die große Anteilnahme der KiEZBLATT Leserinnen und KiEZBLATT Leser an seinem Schicksal – dafür ein großes DANKESCHÖN – verdient hat er´s auf jedenfall ~ (NORMAL)!

In dem Wissen, dass dieses (NORMAL) nun mit der Zeit immer mehr (NORMAL) wird, sollten wir uns trotzdem mit allen Kräften (Unserem Verhalten inkl, unserer Wissenschaft) das „NORMAL“ aus unserem (NORMAL) Leben ausmerzen – machen auch Sie weiter mit, denn Corona ausmerzen bedeutet, auch DAS schaffen wir, aber halt besser nur gemeinsam! (NORMAL)

Vivamus semper amet vitae.
Ein normales Leben leben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.