Elterngeldstelle

Mademann kkkk.15.2.vip.1.Andreas Höhne P .DSC07388_pp a aElterngeldstelle bietet Telefonsprechstunden an

Ab sofort bietet die Elterngeldstelle jeden Mittwoch von 10:00 bis 12:00 Uhr eine Telefonsprechstunde für die Beratung in Eltern- und Betreuungsgeldfragen an. Sie erreichen nach dem Nachnamen Ihres Kindes die Sachbearbeiterinnen

  • für die Buchstaben: A – F unter 90294 6130

  • für die Buchstaben: G – J + L unter 90294 6131

  • für die Buchstaben: K + M – Q unter 90294 6306

  • für die Buchstaben: R – Z unter 90294 6129

Den aktuellen Bearbeitungsstand veröffentlichen wir seit einem Jahr wöchentlich aktualisiert im Internet unter www.jugend-reinickendorf.de. In der Telefonsprechstunde können daher keine Fragen zum allgemeinen oder individuellen Bearbeitungsstand beantwortet werden.

Trotz erheblichen Personalausfalls hat die Elterngeldstelle einen guten Bearbeitungsstand halten können. Damit allen Eltern möglichst schnell das ihnen zustehende Elterngeld ausgezahlt werden kann, bearbeiten wir in den Wochen vom 16.03.-20.03.2015 und vom 20.04.-24.04.2015 ausschließlich die bisher eingegangenen Anträge und bilden uns im neuen Elterngeldrecht fort. Die Besuchszeiten entfallen in diesen Wochen.

Das neue Elterngeld Plus und die Partnerschaftsbonusmonate gelten für Geburten ab 01.07.2015. Alle Informationen zum Leistungsumfang, häufig gestellte Fragen und Berechnungsbeispiele finden Sie unter www.elterngeld-plus.de .

Eltern- und Betreuungsgeldanträge liegen in der Rathausinformation oder im 2. Stock des Rathauses vor den Zimmern 274-278 aus und können dort ausgefüllt in einen Briefkasten eingeworfen werden.

Antragsformulare können auch im Internet unter
www.berlin.de/sen/familie/finanzielle_leistungen/elterngeld/
abgerufen werden.

Bezirksstadtrat Andreas Höhne
Tel.: (030) 90 294-2330
Internet: http://www.jugend-reinickendorf.de

Rathaus Pressemitteilung Nr. 4855

kb120


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *