Alt Reinickendorf und Flottenstraße

Bei der Instandsetzung des Radweges in der Roedernallee zwischen Alt-Reinickendorf und der Flottenstraße hat sich nach Aufnahme des alten Belages gezeigt, dass zahlreiche Wurzeln der in diesem Abschnitt stehenden Straßenbäume eine fachgerechte und dauerhafte Erneuerung unmöglich machen.

Da der hier notwendige Wurzelrückschnitt die Standsicherheit der Bäume und damit die Verkehrssicherheit gefährdet, müssen 7 Straßenbäume gefällt werden. Die Maßnahme hat schon begonnen.

Nach Ende der Bauarbeiten gibt es Ersatzpflanzungen. PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.