Poppele-Platz

Seit Donnerstag, dem 16. September 2021 steht der Name des Platzes vor der Grundschule in den Rollbergen nun fest: „Poppele-Platz“ wird er heißen, darüber haben Schülerinnen und Schüler, Anwohnerinnen und Anwohner und andere Interessierte in der Aula der Schule öffentlich abgestimmt.

Die Bezirksstadträtin für Bauen, Bildung und Kultur, Katrin Schultze Berndt, hatte zur Filmpräsentation und anschließender Namensabstimmung eingeladen und freute sich besonders über das rege Interesse der Schulkinder. Gekommen waren auch Vertreterinnen und Vertreter der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf, der Gewobag und des neuen Quartiersmanagements Titiseestraße.

Poppele – so heißt eine Hauptfigur aus der Sagenwelt des Schwarzwaldes. Der Kobold geht nicht so gern zur Schule, dafür ist er aber sehr freundlich zu Kindern, fährt oft zur See und kann manchmal sogar Eier legen.

Im Vorfeld hatten sich Viert-, Fünft- und Sechstklässler der Grundschule in den Rollbergen Gedanken über den Namen des Platzes vor ihrer Schule gemacht. Da viele Straßen im Rollberg-Kiez Namen von Orten aus dem Schwarzwald haben, lag es nahe, sich mit der Märchen- und Sagenwelt aus dem Schwarzwald zu beschäftigen. Aus Mitteln des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung konnte ein Kooperationsprojekt zwischen dem Museum Reinickendorf und der Schule realisiert werden, in dem die Kinder unter künstlerischer und theaterpädagogischer Anleitung drei Fadenspiel-Theaterstücke mit ihren jeweiligen Figuren erarbeiteten. Entstanden sind drei Filme, deren Hauptfiguren als Namensvorschläge zur öffentlichen Abstimmung vorgestellt wurden.

Am 6. Oktober 2021 um 14 Uhr findet im Freien die feierliche Namensgebung des Platzes mit Enthüllung des neuen Namensschildes statt. Anschließend, ab 15 Uhr, lädt das neue Quartiersmanagement Titiseestraße alle Anwohnerinnen und Anwohner zu einer Auftaktveranstaltung mit Bühnenprogramm auf den Platz ein.
PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.