Nicht nur am Valentinstag …

Unsere Leserin Jacqueline schickte folgendes Gedicht:

Nicht nur am Valentinstag,
mein Liebchen ich sag, dass ich sie mag.
Die Funken sprüh‘n, die Herzen glüh‘n, schöner als Blumen blüh‘n.
Ein Röslein aus Marzipan,
hat jedes Mädel gern,
aus Schokolad in weiß,
Symbol der andauernden Liebe Valentin weiß,
ein blühendes Röslein in rot,
symbolisiert Liebe und Leidenschaft ist groß,
ein gelbes steht für Sonnenschein,
rosa für zarte Liebe soll es sein,
lila für die Liebe auf den ersten Blick,
Valentin den Strauß bindet sehr geschickt,
blaue für unerfüllte Sehnsucht, Treue und stillem Verlangen,
freut sich Valentin, wird sie dazu auch Küsschen empfangen,
orange Röslein für Faszination,
eine weitere Überraschung ist auch eine Exkursion.
Zwiebelblumen zierlich und zart,
jedes Mädchen auch gern mag,
Papierblumen auf einen liebevoll gedeckten Tisch verteilt,
eine lecker Erdbeertorte in Stückchen dazu zerteilt.
Düfte sind die Gefühle der Blumen,
auch ein Gänseblümchen hat ein grosses Volumen.
Bei Kerzenschein liegt Liebe in der Luft,
die Blümchen versprühen ein himmlischen Duft.
Es ist ein kleiner Glücksmonent,
Valentin hat viel Talent,
spielt am besonderen Tag ein Instrument,
ein süßes Liedchen mit karamell,
ganz emotionell, für sein Liebchen speziell.

Ich grüße alle KiEZBLATT-Leser – Jacqueline
Vielen DANK sagt die KiEZBLATT-Redaktion


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.