Kiezsprechstunde Kinder/Jugendgesundheitsdienstes im Rollbergekiez

Der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst bietet ab Juni wieder Kiezsprechstunden im Rollbergekiez an.

Jeden zweiten Mittwoch im Monat erhalten Familien im FACE-Familienzentrum in der Titiseestraße 3 von 9 bis 12 Uhr Beratung und Unterstützung durch ein Team des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes. Eine Ärztin untersucht auf Wunsch ihre Kinder und berät zu Fragen zur Gesundheit und Entwicklung ihres Kindes. Zum Team gehören weiterhin eine medizinische Fachangestellte und eine Sozialarbeiterin, die direkt vor Ort Ihre Fragen beantworten und weitergehende Unterstützung anbieten können, wie z.B. Informationen über Babykurse, Sprachkurse, Kinderturnen, Elterncafés und vieles mehr.

Weitere Informationen, auch zur weiteren Arbeit des Kinder- und Jugendgesundheitsdienstes, erhalten Sie auf dieser Internetseite.

Gesundheitsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD): „Ich freue mich, dass wir unsere Kiezsprechstunden nun auch wieder in den Rollbergen anbieten können, da es besonders wichtig ist, dass der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst auch in diesem sozialen Brennpunktbereich eine Beratung vor Ort anbietet. Das Gesundheitsamt kann durch den direkten Kontakt in der Rollbergesiedlung die Familien noch besser unterstützen.“

PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.