Frühjahrsputz


Erfolgreiche Frühjahrsputzaktionen der CDU in Heiligensee und Konradshöhe.Mit jeweils mehr als 20 Helferinnen und Helfern hat der CDU-Ortsverband Heilgensee, Konradshöhe und Tegelort im März an zwei Tagen seine traditionelle Frühjahrsputzaktion durchgeführt. Dabei wurde die Uferkante in Konradshöhe von Unrat befreit und bei einem weiteren Einsatz der Elchdamm in Heilgensee von herumliegendem Müll gereinigt.

„Ich freue mich, dass unserem Aufruf so viele Mitbürger folgten und so viele helfende Hände mit angepackt haben“, zeigt ich der Wahlkreisabgeordnete und CDU-Ortsvorsitzende Stephan Schmidt MdA zufrieden. „Schlimm, was wir alles aus dem Wasser fischten und aus den Gebüschen holten.

Wir alle lieben und schätzen ein sauberes und gepflegtes Wohnumfeld. Selbst einmal Hand anzulegen, kann nicht schaden und stärkt den Gemeinsinn“, sagte Stephan Schmidt.

„Besonders freue ich mich über die tatkräftige Unterstützung der Kolonie „Am See“, die uns auch mit leckerem Kuchen und Heißgetränken versorgten!“ „Natürlich müssen BSR, Grünflächenamt und Forstbetriebe in ihren Zuständigkeitsbereichen regelmäßig Müllansammlungen beseitigen. Insbesondere bei den Berliner Forstbetrieben, einer Landesbehörde, wird mehr Personal benötigt, damit die vielfältigen Aufgaben auch bewältigt werden können. Berliner Forsten hat nicht genügend Leute, um illegale Müllansammlungen im Wald oder an der Waldkante schnell entfernen zu können. In den laufenden Haushaltsberatungen wird daher auch über einen Personalzuwachs zu sprechen sein. Dafür werde ich mich im Hauptausschuss einsetzen“, kündigt Stephan Schmidt an.
Foto CDU: Frühjahrsputz4: Gruppenfoto mit den Helferinnen und Helfern

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:
Stephan Schmidt, MdA, Ortsvorsitzender
PMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.