Sehr geehrte Damen und Herren,
wir laden Sie als Pressevertreter:innen herzlich zur Teilnahme an der Podiumsdiskussion zum uns Alle bewegenden Thema Ukrainekrieg ein.
Für Akkreditierung und Platzreservierung schreiben Sie mir bitte eine kurze Mail.
Am 24. Februar 2022 um 3.30 Uhr morgens MEZ geschah das, was Olaf Scholz in seiner historischen Regierungserklärung die „Zeitenwende“ nannte.
Putins Russland hat die Nachwendeordnung mit dem ersten unprovozierten Angriffskrieg in Europa nach dem 2. Weltkrieg auf die souveräne Ukraine mit einem Schlag beiseite gewischt.
Europa, die Welt, befindet sich seitdem in einem neuen, kalten Krieg. Die westliche Welt rückt zusammen, die Ukraine kämpft ums Überleben und sie liefert schreckliche Bilder aus Mariupol, Charkiw und Kyiv, die für alle Menschen nur schwer zu ertragen sind.

Was bedeutet dieser Krieg für den Westen?
Hat er Putin jahrzehntelang falsch eingeschätzt?
Wie sehr ist die bundesrepublikanische Gesellschaft auf Wehrhaftigkeit vorbereitet?
Und welche Szenarien bestehen für ein Ende der Kämpfe und eine Nachkriegsordnung?

Darüber diskutieren auf Einladung der SPD Reinickendorf am:

Samstag, 02. April 2022 – Beginn: 17.00 Uhr – Ende: max. 19.30 UhrOrt: Ernst-Reuter-Saal Berlin-Reinickendorf, Eichborndamm 213, 13437 Berlin

– Ljudmyla Melnyk, Projektleiterin und Wissenschaftlerin am Institut für Europäische Politik
– Dr. Fritz Felgentreu, ehem. verteidigungspolitischer Sprecher der SPD Bundestagsfraktion
– Dr. Dmitri Stratievski, Politologe und Historiker, Vorstandvorsitzender des Osteuropa-Zentrums Berlin OEZB e.V.
– Uwe Brockhausen, Bezirksbürgermeister von Berlin-Reinickendorf

Moderation:
– Liana Fix, Körber-Stiftung, Historikerin und Politikwissenschaftlerin zu Russland und Osteuropa,

Bitte melden Sie sich wenn möglich an unter:
kreis.reinickendorf@spd.de
oder
info@spd-reinickendorf.de

Die Veranstaltung kann auch per Livestream unter:

mitverfolgt und Fragen dazu im Chat gestellt werden.

Bei der Veranstaltung gilt im Innenraum und auf dem Platz Maskenpflicht – medizinische oder FFP-2 Maske -.
Getränke und Garderobe sind gegen Bezahlung bzw. Gebühr im Foyer des Saals vorhanden.
Der Saal ist barrierefrei erreichbar, wir bitten Sie in diesem Fall um Anmeldung zur Platzplanung.

SPD Reinickendorf
Ramin Rachel Kreisgeschäftsführer
Waidmannsluster Damm 149
13469 Berlin
Tel. 030 411 70 36
ramin.rachel@spd.de
kreis.reinickendorf@spd.de
https://www.facebook.com/SPDReinickendorf
www.spd-reinickendorf.de

PMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.