Wirtschaftsstadtrat Brockhausen auf der (ITB)

Regierender Bürgermeister von Berlin Michael Müller und Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen (Bild: Christiane Flechtner) Reinickendorfer Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen besuchte den Bezirksstand auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB)

Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen hat auf der ITB den Gemeinschaftsstand der 12 Berliner Bezirke bei visit Berlin besucht.

„Besonders freute es mich, dass Reinickendorf dieses Jahr die Organisation des Gemeinschaftsstandes der Berliner Bezirke anbieten konnte. Die Beteiligung Reinickendorfs am gemeinsamen Bezirksauftritt auf der ITB ist für unseren attraktiven Bezirk wichtig. Gerade für Gäste, die den Innenstadtbereich von Berlin bereits gut kennen, stellt der Besuch von Reinickendorf mit seinem Großstadtflair, einmaligen ländlichen Ortsbereichen, Wäldern und Seen eine sehr gute Alternative dar. “ äußerte Uwe Brockhausen.

Bezirksstadtrat Uwe Brockhausen nutzte die ITB auch für Gespräche mit dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, dem Vorstand des Tourismusvereins Reinickendorf und visit Berlin, um sich über aktuelle touristische Themenbereiche auszutauschen.

PMBA – kb169m


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.