Vorsorge

Sehr geehrte Damen und Herren,
hier ein Veranstaltungshinweis zum Thema „Vorsorge treffen“. Die Veranstaltung ist kostenlos und wir freuen uns, wenn Sie darauf aufmerksam machen.
Vorsorge treffen … aber wie?
Wer soll für mich entscheiden, wenn mein Gesundheits-zustand eigene Entscheidungen nicht mehr zulässt? Welchen medizinischen Behandlungen und Therapien möchte ich mich unterziehen und welchen auf keinen Fall?

In der Veranstaltung wird über die Möglichkeiten informiert, selbst beizeiten Vorsorge zu treffen: Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung.

Wo sind z.B. die Unterschiede, wie schreibe ich eine Vorsorgevollmacht, wo bewahre ich sie auf? Es gibt Raum für Ihre Fragen.

Referentin: Marie Schäffler, HVD Betreuungsverein Reinickendorf

Montag, 05.08.2019, 16-18 Uhr
Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf
c/o Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum – Eichhorster Weg 32 | 13435 Berlin

Info + Anmeldung:   030  41 74 57 52
pflegeengagement@unionhilfswerk.de

Freundliche Grüße – Tatjana Stickel
Koordinatorin Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf

Unionhilfswerk Ambulante Dienste gemeinnützige GmbH
Kontaktstelle PflegeEngagement Reinickendorf
Wilhelmsruher Damm 116, 13439 Berlin
Tel 030 – 644 97 60 63
Mobil 01522 – 4 12 63 75
________________________________________
Unionhilfswerk Ambulante Dienste gemeinnützige GmbH
Richard-Sorge-Straße 21 A, 10249 Berlin

PMM
http://www.kiezblatt.de/?p=47167&preview=true


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.