„Tegel liest – summer night“

Vorleseabend unterm Sternenhimmel
Ein lauer Sommerabend im Liegestuhl, ein alkoholfreier Cocktail, eine Leckerei vom Grill, dazu der Blick in den Sternenhimmel. Zurücklehnen und den spannenden oder humorvollen Geschichten und Texten lauschen, das ist die „Tegel liest- summer night“ im Garten des meredos.

Vorlesen werden Autorinnen und Autoren, wie der aus Tegel stammende Meinhard Schröder oder die Autorinnen Sabine Becker und Inge Beer. Gina Mecke wird ihr erstes Jugendbuch vorstellen. Auch in diesem Jahr gehören Thorsten Falke und Peter Mannsdorf wieder zu den Gästen.

Für die musikalische Begleitung sorgt die Reinickendorfer Band „Keller Jaezz“. Kinder der benachbarten Schulen ergänzen die Lesungen der Erwachsenden mit vorgelesenen Texten aus ihren Lieblingsbüchern.

Am Samstag, 30. Juni 2018 von 17 bis 19 Uhr gibt es Texte und Geschichten für Familien mit Kindern von sechs bis zwölf Jahren. Ab 19 Uhr wird dann Humorvolles und Spannendes für alle ab zwölf Jahren vorgelesen. Am späteren Abend gibt es ein Lagerfeuer und Stockbrot.

Der Eintritt ist frei. Dank gespendeter Bücher können sich die Besucherinnen und Besucher kostenlos Bücher mitnehmen.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom meredo e.V.

Medienkompetenzzentrum meredo
Bezirksamt Reinickendorf von Berlin – Jugendamt –
Namslaustraße 45/47, 13507 Berlin

Telefon: (030) 432 30 56 Fax: (030) 43 60 59 28
E-Mail: info@meredo.de
Internet: www.meredo.de
www.west.jugend-reinickendorf.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.