resiART – Veranstaltungsprogramm

Der offene, künstlerische Projektraum resiART öffnet schrittweise wieder seine Tür für Menschen mit Fluchthintergrund und allen Kunstinteressierten.

Das Sommerprogramm richtet sich besonders an Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern. Sie haben die Möglichkeit, sich im Drucken auszuprobieren oder mit lufttrocknender Modelliermasse märchenhafte Häuser zu kreieren. Der Projektraum resiART bietet im Sommer aber auch Kurse an, die sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen richten, wie ein Zeichen- und ein Acrylkurs.

Zum Schutz der Besucherinnen und Besucher ist die Teilnehmeranzahl begrenzt, wir bitten um vorherige Anmeldung. Unerlässlich beim Besuch ist die Einhaltung der Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen. Außerdem ist das Tragen eines Nasen- und Mundschutzes Pflicht.

Jeder ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen und mitzumachen!

Juni

Freies Zeichnen mit Barbara Salome Trost
26.06.2020
freitags, 17:30 bis 20:30 Uhr

In diesem Kurs geht es darum, sich mit dem Stift auszuprobieren, seinen eigenen und freien Zeichenstil zu erforschen. Ob gegenständlich oder abstrakt: mit Spaß und Mut ins freie Zeichnen. Teilnehmer können gerne
ein Skizzenbuch, falls vorhanden, mitbringen.

Juli

Freies Zeichnen mit Barbara Salome Trost
03.07.2020, 10.07.2020
freitags, 17:30 bis 20:30 Uhr

Inszenierte Landschaft – Acrylmalkurs mit Daniel Schwarz
07.07.2020, 09.07.2020, 14.07.2020, 16.07.2020, 21.07.2020, 23.07.2020
dienstags und donnerstags, 16 bis 19 Uhr

In dem Kurs erforschen wir die verschiedenen Formen von Landschaften, Naturlandschaften, kultivierte Landschaften, Stadtlandschaften und Industrielandschaften mit den Mitteln der Acrylmalerei. Wir setzen uns mit
unterschiedlichen Formen der Landschafts- und Raumkomposition auseinander. Jeder kann sich für einen Ort oder mehrere seiner Wahl entscheiden, den ihr sozusagen inszenieren werdet.

Druck dich aus! – Druckkurs für Kinder und Jugendliche mit Ercan Arslan
16.07.2020, 23.07.2020, 30.07.2020
donnerstags, 13 bis 15 Uhr

In dem Kurs für Kinder und Jugendliche stehen künstlerische Gestaltungsmöglichkeiten von Druckverfahren im Mittelpunkt, hierbei wird das Hochdruck- (Linolschnitt) und Tiefdruckverfahren (Radierung) näher betrachtet.
Angefangen wird mit leichten Sujets wie Ornamenten, Naturdarstellungen und Stadtansichten bis hin zur figürlichen Darstellung.

Fairy Tale House – Mutter-Kind-Modellierkurs mit Stefanie Erdenberger
15.07.2020, 22.07.2020, 29.07.2020
mittwochs, 12 bis 14 Uhr

Wir schaffen märchenhaft anmutende Häuser aus lufttrocknender Modelliermasse, welche für Teelichter, als Keksdose oder auch als Dekoration genutzt werden können. Als Gerüst dienen Einweggläser oder Cremedosen. Wenn der Ton gehärtet ist, verfeinern wir die Oberfläche durch Schleifen und Schmirgeln. Die anschließende farbige Bemalung verleiht den Objekten Lebendigkeit.

Interessierte sind jederzeit willkommen. Wir freuen uns sehr auf Sie!

Die Teilnahme an allen Kursen und Workshops ist entgeltfrei. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Arbeitsmaterialien sind vorhanden. Die Kurse können auch in Englisch gehalten werden.

Das Projekt resiART wird gefördert aus Mitteln des bezirklichen Integrationsfonds des Bezirks Reinickendorf. Der Integrationsfonds ist eine Maßnahme des Gesamtkonzepts zur Integration und Partizipation Geflüchteter des Senats von Berlin.

resiART
Residenzstraße 132
13409 Berlin
Tel.: 030/28032996
info@kunstamt-reinickendorf.de

PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.