KiEZBLATTFrageBVV 056 – „Funkfrei“

Wie steht Ihre Fraktion aus Umweltschutz- und auch aus Gesundheits-gründen dazu, endlich öffentlichen funkfreien Raum zu schaffen? Besonders in Erholungsbereichen wie z. B. Schwimmbäder – Sport- und Erholungs- Naturschutz- Landschaftsschutzgebiete.

Die CDU-Fraktion Reinickendorf stellt auch nach intensiver Recherche
keine zweifelsfrei nachgewiesenen Gefahren für die Gesundheit und die Umwelt fest. Daher will die CDU sich weiter dafür einsetzen, dass die Breitbandversorgung im Bezirk verbessert wird.
CDU-Fraktion

Die Sicherheit der Bürger durch eine umfassende Funkabdeckung, vor allem der Notruffrequenzen, hat aus unserer Sicht Vorrang gegenüber dem Empfinden Weniger, die sich von einer nicht-wahrnehmbaren Sendeleistung der Funkmasten gestört fühlen. Die Abdeckung in Forst- und Erholungsgebieten ist ohnehin derzeit oftmals schwach, wodurch die Menschen an diesen Orten weniger Funkleistung ausgesetzt sind, als in den Innenstädten.
Daher lehnt die AfD-Fraktion vor allem im Hinblick auf die unverzichtbare, fortschreitende Digitalisierung die künstliche Schaffung funkfreier Räume mit den zugehörigen Einschränkungen für Menschen und angrenzende Gebiete ab.
AfD-Fraktion


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.