Fußgängerüberweg Neubau

Neubau eines Fußgängerüberweges einschließlich Mittelinsel auf Höhe Bernauer Straße Nr. 29.

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin, Fachbereich Straßenbau plant vom 23.11.2020 – 19.12.2020 den Neubau eines Fußgängerüberweges einschließlich Mittelinsel in der Fahrbahnfläche in der Bernauer Straße auf Höhe Haus Nr. 29.

Es ist vorgesehen die Baumaßnahme in zwei Bauabschnitten, unter Sperrung des Gehweges bzw. Teilsperrung der Fahrbahn, durchzuführen. Fußgänger und Radfahrer werden im Baubereich des Gehweges über die Fahrbahn geleitet. Der Fahrzeugverkehr wird einspurig je Richtungsfahrbahn am Baubereich des Gehweges und beim Neubau der Mittelinsel im Wechselverkehr durch Lichtsignalanlage aufrechterhalten.

Die Kosten betragen rund 58.900,00 Euro und werden von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz getragen.
PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.