Der Wolf

Bei Stolpe kurz vor Berlin-Reinickendorf ist kürzlich ein Wolf überfahren worden.

Durch die Döberitzer Heide, also in der direkt angrenzenden Gemeinde zu Spandau stromern sie sowieso regelmäßig > „Die Wölfe“.

Für die Waldfreunde Tegelsee e.V. wird es nun Zeit, die Bevölkerung auf den zukünftigen Mitbewohner des Tegeler Forstes einzustimmen und vorzubereiten. Daher laden die Waldfreunde zu einem Vortrag ein:

„Informationsveranstaltung des Vereins Waldfreunde Tegelsee e.V. am Mittwoch, 14.02.2018, 19 Uhr, Mehrzweckraum der Grundschule am Tegelschen Ort, Gerlindeweg 11-23, 13505 Berlin.

Der Verein Waldfreunde Tegelsee befasst sich in enger Abstimmung mit der Revierförsterei Tegelsee mit Themen und Fragestellungen rund um unseren Wald, u.a. haben wir den Wiederaufbau des Waldspielplatzes Rallenweg angeschoben, div. Waldexkursionen veranstaltet und die Wildwarnreflektoren an Konradshöher Straße, Heiligenseestraße, Hermsdorfer Damm und Kiefheider Weg montiert.

Nachdem es am Rande des Tegeler Forstes bereits erste Wolfssichtungen gegeben hat (B.Z. v. 24.1.17), wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis der erste Wolf im Revier der Revierförsterei Tegelsee gesichtet wird. Hierauf wollen wir die Elternschaft der Grundschule am Tegelschen Ort und die interessierte ortsansässige Bevölkerung vorbereiten und sie hierfür sensibilisieren. Wir haben in Abstimmung mit unserem Revierförster Frank Mosch den anerkannten Wolfsexperten Helge John (Lüneburger Heide/Niedersachsen) gewinnen können, der eigens für diese Informationsveranstaltung nach Berlin kommen wird. Sein Vortrag wird rund eine Stunde dauern. Im Anschluss daran besteht Gelegenheit, Fragen an Herrn John und Herrn Mosch zu richten.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Sollten die Spenden die Kosten für die Durchführung der Veranstaltung übersteigen, geht der Überschussbetrag zu gleichen Teilen an den Verein Waldfreunde Tegelsee e.V. und den Förderverein der Grundschule am Tegelschen Ort.“

Obwohl die Veranstaltung in einer Grundschule stattfindet, richtet sich der Vortrag keineswegs an Kinder sondern an Erwachsene! Sagen Sie es weiter an Eltern, Spaziergänger und Hundebesitzer und kommen Sie selbst. Überlegen Sie sich auch schon ein paar Fragen, denn die Diskussion gestalten Sie mit.

Kontakt wie immer:
Tel.: „030 / 23 46 10 19“ oder
per Mail: Waldfreunde.Tegelsee@gmail.com
Ralf Schönherr
c/o Ralf Schönherr, Lachtaubenweg 23a, 13505 Berlin
PMM – kb155t


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.