BIBA – Infofahrten für Arbeitslose

BIBA Berlin setzt Infofahrten für Arbeitslose fort. Alleinerziehenden-Netzwerk wird ausgebaut.

Go for Job: Fünf Coachingteilnehmerinnen der BIBA Personaldienstleistungen UG fassten heute Vormittag die Gelegenheit am Schopfe, sich bei der LebensWelt gGmBH als potenzielle Arbeitnehmerinnen zu empfehlen. Mit einem von der BIBA gecharterten Kleinbus begaben sich die noch arbeitslosen Frauen und Mütter auf Unternehmenstour. Ein Angebot, mit dem die BIBA speziell Eltern und Alleinerziehenden im direkten Kontakt mit Berliner Arbeitgebern, Perspektiven eröffnen und den Wiedereinstieg ermöglichen will.
  
Nach einem Besuch im Seniorenpflegeheim Domicil in der Reinickendorfer Thaterstraße vor einer Woche führte die Tour nun zu dem in der Interkulturellen Kinder- und Jugendhilfe tätigen Träger mit Sitz im Wedding.
  
Im Gespräch mit Personalmanager Ilker Ertan sprachen die arbeitssuchenden Frauen nach einer kurzen Unternehmenseinführung über mögliche Jobs in den Einrichtungen des 1999 gegründeten Unternehmens, etwa in der Hauswirtschaft oder Reinigung, aber auch über mögliche Ausbildungswege zum Erzieher oder zur Bürokauffrau.
  
Die LebensWelt ist Träger von sieben Kindertagesstätten, neun Wohngemeinschaften und aktuell mehr als 60 weiteren Projekten, unter anderem im Bereich der Familien- und Erziehungshilfe. Jobs konnte Ilker Ertan den Teilnehmerinnen zwar nicht versprechen, ermutigte die Frauen aber zur Initiativbewerbung. „Manchmal ergeben sich Möglichkeiten, die man am Anfang vielleicht nicht so gesehen hat“, erklärte Ronald Weber, Geschäftsführer der BIBA Berlin Personaldienstleistungen UG. Viele Teilnehmerinnen hätten anfangs feste Vorstellungen im Kopf.
  
Die Unternehmenstour diene somit auch dazu, eingetretene Pfade zu verlassen und neue Ideen zu entwickeln. „Es ist immer gut, einen Plan B zu haben“, so Weber. Die Touren werden voraussichtlich im Mai fortgesetzt.
  
Mit an Bord des heutigen Tour-Busses war erstmalig auch die neue Koordinatorin des Netzwerkes für Alleinerziehende in Reinickendorf, Solveig Schuster. Sie verstärkt seit März das BIBA-Team und verantwortet die Vernetzung aller im Bezirk für Ein-Eltern-Familien angebotenen Dienstleistungen.
  
Ziel der bezirklichen Netzwerke ist es, Alleinerziehende in ihren verschiedensten Lebenslagen zu unterstützen und zu beraten.
  
Die BIBA Berlin Personaldienstleistungen UG entwickelt und führt Maßnahmen durch, um Menschen neue, berufliche Perspektiven zu eröffnen und konkrete Wege in die Arbeitswelt aufzuzeigen. Die Angebote berücksichtigen dabei die beruflichen wie auch die lebensweltlichen Aspekte und richten sich vornehmlich an Eltern und Alleinerziehende, aber auch alle anderen Interessierten. Voraussetzung für eine Teilnahme ist ein von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter ausgestellter Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS).
Während der Kurse wird eine Kinderbetreuung angeboten.
  

Kontakt: BIBA Berlin Personaldienstleistungen UG, Amendestraße 90, 13409 Berlin, Tel. 030 / 81 88 28 07, E-Mail: kontakt@biba-berlin.de.
Ansprechpartner: Ronald Weber
PMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.