ADFC Reinickendorf

Zur Erreichbarkeit der S-Bahnhöfe im Bezirk führte der ADFC Reinickendorf im März eine Umfrage durch. Nun liegt die detaillierte Auswertung vor.

Es erfolgte eine ausführliche Auswertung zu jedem der 12 S-Bahnhöfe, dabei fanden sich folgende Übereinstimmungen:

1) Die Abstellmöglichkeiten für Fahrräder werden an nahezu allen Bahnhöfen als zu gering betrachtet,

2) Es fehlt überall an durchgängigen Radwegen zu den Bahnhöfen,

3) Die Hälfte aller Befragten empfindet den Weg zum Bahnhof nicht als sicher – egal mit welchem Verkehrsmittel er zurückgelegt wurde.

Die Ergebnisse zu den Abstellmöglichkeiten sowie den Radwegen hatten wir in etwa erwartet, erschreckt waren wir aber über die Antworten zum Thema Sicherheit. Hier besteht dringender Handlungsbedarf – so das Team vom ADFC. Reinickendorf bleibt bekannt dafür, zu wenig für Radfahrende zu tun. Insbesondere für Planung und Neubau von Radverkehrsanlagen werden die vorhandenen Mittel seit Jahren nicht genutzt – lieber asphaltiert man bestehende Straßen neu und behauptet dann „auch das hilft dem Radverkehr“.

Das Bezirksamt muss umgehend etwas zur Verbesserung der Sicherheit tun: das betrifft vorrangig die Anlage von Radwegen im Nahbereich der Bahnhöfe, aber es betrifft ebenso den Fußverkehr.

Der Bericht steht über die Webseite „http://adfc-berlin.de/umfrage“ zum Download zur Verfügung. Die Langfassung enthält dabei einen ausführlichen Tabellenteil sowie die Kommentare zu jedem Bahnhof.

Der ADFC Berlin ist mit rund 17.000 Mitgliedern die Vertretung für den Radverkehr in Berlin. Die Gruppe in Reinickendorf setzt sich für mehr Sicherheit im Verkehr und eine Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur im nördlichsten Bezirk ein. Anhand des Berichtes ist die Weiterarbeit mit dem Bezirksamt und den Anwohnern zur Verbesserung an den einzelnen Bahnhöfen vorgesehen.

Carsten Schulz
Mobil: +49-177-404 29 36
Tourenleiter & Sprecher STG Reinickendorf
____________________________________________________________

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Berlin | ADFC Berlin e.V.
Tel: +49-(0)30–44 84 724
ADFC Landesgeschäftsstelle Yorckstraße 25, 10965 Berlin

PMM – kb182


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.