Auszüge aus einer PM-Mail –…Obwohl die Oranienburger Chaussee von Fußgängern stark frequentiert wird, fehlt es, wie z. B. an der Ecke Leipziger Straße, an geeigneten Fußgängerüberwegen. … Marco Käber, Faktionsvorsitzender, fordert daher: „Wir benö-tigen dringend Querungshilfen für die vielen Fußgängern, die täglich über die B96 von und nach Glienicke/Nordbahn pendeln! Eine Möglichkeit, um trotz des hohen Ver-kehrsaufkommens für mehr Sicherheit zu sorgen, kann z. B. ein Zebrastreifen sein….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.