Auszüge aus einer PM-Mail – CheMagie, Knallend, explosive Naturwissenschaft. Am Sonntag, den 07.01.2018 um 16:00 Uhr lädt Oliver Grammel Familien zu seiner Naturwissenschaftszaubershow in einer heißen Show, die in Zusammenarbeit mit dem „Gläsernen Labor“ aus Berlin entwickelt wurde. Veranstaltungsort: ATZE Musiktheater
Luxemburger Straße 20, 13353 Berlin. KB154t




Kostenlose Pinnwand im Dezember 17

Nur BARES ist WAHRES – Kaufe von Privat an Privat!
Mehrfamilienhaus – Haus – Eigentumswohnung
Kaufe auch Erbe/Erbanteile/Immobilien
– Tel.: Tel.: 0157 75 77 96 88 oder 0176 22 71 15 67
24 Stunden AB Hotline für die kostenlose Pinnwand – 030 97 88 01 02

Verkaufe
Braunes Klavier Firma J.L.DUYSEN 450,00 € VB – Synthesizer Roland E-20 90,00€ VB Tel. 4339489 – 01723122642 … weiterlesen







Auszüge aus einer PM-Mail – Telefonsprechstunde von Stephan Schmidt MdA. Der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt, bietet am Montag, dem 18.12.2017 in der Zeit von 9:00 bis 11:00 Uhr eine Telefonsprechstunde unter der Rufnummer 030 40 39 57 93 an.

Welcome to Miami:

URBAN NATION präsentiert vier KünstlerInnen beim diesjährigen „Juxtapoz Clubhouse“!
URBAN NATION freut sich, in diesem Jahr offizieller Partner des Projektes „Juxtapoz Clubhouse“ in Miami zu sein. Das jährlich stattfindende Treffen der Street-Art-, Graffiti- und Urban-Contemporary-Art-Szene wird von dem kalifornischen Kunst- und Kulturmagazin Juxtapoz in Kooperation mit Adidas Skateboarding initiiert. … weiterlesen




Auszüge aus einer PM-Mail – Mit einer erneuten Anfrage zum Heiligenseer Grabensystem wollte der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt, das vielen Grundstückseigentümern und Bewohnern der betreffenden Siedlungsbereiche auf den Nägeln brennende Thema einer langfristigen Sicherstellung eines funktionierenden Entwässerungssystems auf die Tagesordnung setzen. Die Antworten des Senats weisen in die richtige Richtung, sind aber nach Schmidts Worten noch nicht als endgültige Lösung anzusehen. KB154a



Auszüge aus einer PM-MailFünfmal Gold für SC Bushido! Das Nikolausturnier im Sportforum Hohenschönhausen ist traditionell der Jahresabschluss für die Judokas unter 13 Jahren. Damit war der in Tegel trainierende SC Bushido erfolgreichster Verein in der Altersklasse der unter 13-Jährigen des diesjährigen Nikolausturniers. judo-verband-berlin.de    –   kb15m







Auszüge aus einer PM-Mail –
Abschaffung sachgrundlos befristeter Arbeitsverträge in Landesverantwortung.
Das Ende der sachgrundlos befristeten Arbeitsverträge überall dort, wo das Land Berlin Verantwortung trägt, bedeutet eine deutliche Trendwende weg von prekärer Beschäftigung! Ich wünsche mir, dass dies Vorbildfunktion für den Bund hat und wir in ganz Deutschland wieder zum Normalarbeitsverhältnis zurückfinden. Sachgrundlose Befristungen von Mitarbeitern und die damit einhergehende Unsicherheit und Perspektivlosigkeit sind eine unnötige Belastung für die Betroffenen, für die es keine Rechtfertigung gibt, denn das Gesetz sieht bei Vorliegen entsprechender Gründe ausreichend Möglichkeiten für Befristung mit Sachgrund vor. Sachgrundlose Befristungen werden hingegen häufig zur Aushebelung der gesetzlichen Probezeit und der Umgehung des Kündigungsschutzes genutzt. > Bettina König, MdA

Auszüge aus einer PM-Mail –
Lösung für die Scharfenberger Fähre? Demirbüken-Wegner und Schmidt: „Wir werden im Blick behalten, wie das Ganze zum Abschluss gebracht wird, damit das Problem mit der Schulfähre bis Ende Januar wie angekündigt auch gelöst ist. Denn erst wenn die Fähre wieder zuverlässig ihren Dienst versieht, können die Eltern ihre Kinder wieder beruhigt in die Schule schicken. ~ Wir können bis dahin nur hoffen, dass in diesem Winter die Kinder nicht wieder über das Eis zur Schule schlittern müssen.“













… geheime SPD Fraktion

Das KiEZBLATT durfte live bei der sonst eigentlich „nicht öffentlichen“ Sitzung der ehrenamtlich tätigen BVV-Mitglieder der SPD-Fraktion teilnehmen.
Hier, liebe LeserInnen der Bericht.
Zuerst kam wie immer gleich die Frage auf, warum wir das tun. Ganz einfach, die Ereignisse Deutscher Politik schlagen halt bis auf lokale Ebenen – auch auf Reinickendorf – durch. Wobei wir den neuen ParteienWille „Müssen näher an den Bürger ran!“ als Aufhänger nehmen. … weiterlesen


„WELT-Infos für Reinickendorf“

Eine Weihnachtsgeschichte!
Als Julious Piti vor dem Bürgerkrieg in Mosambik fliehen musste, konnte er nichts als sein nacktes Leben retten.
Auf der Flucht hatte er Eltern und Geschwister verloren. Aber seine Eltern hatten ihm etwas Wichtiges mitgegeben: Auch unter schwierigsten Umständen den Mut nicht zu verlieren. … weiterlesen















KiEZBLATTFrageBVV 014 – „meetoo“

Was ist die Meinung Ihrer Fraktion? Handelt es sich bei diesem „Hype“ um:
a – das reale Funktionieren der Geschlechter einer Gesellschaft?
b – die Beweisführung mangelhafter – künstlich geschaffener – Geschlechter-normen innerhalb einer Gesellschaft?
c – mangelndes Selbstbewusstsein und Sachkenntnis der Geschlechter in ihrer Gesellschaft? … weiterlesen