Mäckeritzwiesen

Ein großer Schritt: Der Erschließungsvertrag für die Eigentümer Gemeinschaft in den Mäckeritzwiesen!

Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus Jörg Stroedter, erklärt:

„Endlich ist ein weiterer großer Schritt in den Mäckeritzwiesen geschafft: Die GrundEigentümerGemeinschaft Singdrosselsteig 4 e.V. (GEG) hat einen finalisierten Erschließungsvertrag inkl. Anlagen vom Bezirksamt Reinickendorf erhalten und die Mitglieder der GEG haben diesem zugestimmt. Dieser Erschließungsvertrag wird von den zuständigen Verwaltungen, dem Stadtentwicklungsamt in Reinickendorf und der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz (SenUMVK), Anfang Dezember unterschrieben. Damit ist der Weg frei, dass mit den Baumaßnahmen zur Starkregenvorsorge in der Siedlung Mäckeritzwiesen begonnen werden kann.

Seit 2019 stehen 1,5 Mio. Euro aus Siwana-Landesmitteln, die auf meine Initiative hin vom Berliner Abgeordnetenhaus bewilligt wurden, zur Ertüchtigung des Grabens und zur Errichtung des Pumpwerks zur Starkregenvorsorge in den Mäckeritzwiesen zur Verfügung. Detaillierte Abstimmungen zwischen der zuständigen Verwaltung im Reinickendorfer Bezirksamt und bei SenUMVK sowie mit den Siedlerinnen und Siedler fanden seitdem statt.

Wenn es hakte, und das tat es immer wieder, habe ich in zahlreichen Veranstaltungen und Arbeitsgesprächen in den vergangenen Jahren alle Beteiligten an einen Tisch geholt, um Lösungen zu finden. Es waren viele kleine Schritte nötig, um endlich zu diesem Erschließungsvertrag zu kommen. Dieser Vertrag kann jetzt für die Siedlerinnen und Siedler, die nicht zur GEG gehören, aber auch betroffen sind, als Grundlage dienen. Denn letztendlich profitiert die ganze Siedlergemeinschaft in den Mäckeritzwiesen von einer Starkregenvorsorge.

Ich freue mich, wenn die Bagger im nächsten Jahr kommen!“

V.i.S.d.P.: Jörg Stroedter, MdA

PMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.