Heimatdichter Kai Bruchmann Januar 20


Nun haben wir dieses schöne neue Jahr
erinnern uns gerne an 2019
denn dieses ja so schön war
jeder viele schöne Gedanken hat
und einige servierte uns das KiEZBLATT.

Doch auch manch Negatives ist geschehen
wir mussten Leid und Trauer sehen
wichtig ist der Zusammenhalt
das heute gilt und schon immer galt.

Das möchte ich gerne bieten
doch merke selber meine Nieten
oft macht alles wenig Sinn
weil ich gefühllos bin.

Ein Tier lag tot dort am Straßenrand
ich fuhr vorbei und so dahin
schnell vergessen ohne Mitgefühl
weil ich gefühllos bin.

Eine ältere Dame mit wenig Rente
mit Pfandflaschensammeln fühlt sie sich nicht als Königin.
Solange ich nicht suchen muss, denke ich
weil ich gefühllos bin.

Ein Mann wird geschlagen, blutig überall
aus Selbstschutz gehe ich nicht hin
hat bestimmt selber schuld
denke ich, weil ich gefühllos bin.

Eine Schülerin voller stolz gute Noten nach Hause bringt
mit einem großen Lob der Lehrerin
soll mal den Ball flach halten
meine ich, weil ich gefühllos bin.

Ein Typ mit einem Messer hat mich bedroht
wollte mir zufügen viel Leid
Passanten griffen ein, halfen
sprachen mir zu und blieben
danke, dass ihr nicht gefühllos seid.

Viel Gesundheit & Erfolg in 2020 ! – Ihr Kai Bruchmann
– Tel. 030 49 87 37 35


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.