Geschlossen

Kindschaftsrechtliche Beratungs- und Elterngeldstelle bleiben wegen Umzug fünf Tage geschlossen.
Aufgrund organisatorisch erforderlicher Umzüge von 67 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern innerhalb des Rathauses werden die Bereiche Kindschaftsrechtliche Beratung und Vertretung (KBV) sowie Zentrale Angebote und Leistungen (ZAL) der Abt. Jugend, Familie, Schule und Sport in der Woche vom 12.02.2018 bis 16.02.2018 geschlossen sein.

Betroffen sind die Bereiche Beistandschaften, Vormundschaften, Pflegschaften für Minderjährige, Unterhaltsberatung und Beurkundung von Vaterschaftsanerkennungen und gemeinsamen Sorgeerklärungen unverheirateter Eltern, Unterhaltsvorschussstelle und Elterngeld und Jugend- und Eingliederungshilfe.

Es wird empfohlen, Terminabsprachen bis zum 09.02.2018 zu treffen, da die Erreichbarkeit per Mail oder Fax in dieser Woche ebenfalls beeinträchtigt sein wird.

In dringenden Fällen: Tel.: 90294 -6249 oder 90294-6250

Anträge auf Unterhaltsvorschuss sind über das Internet über folgenden Link abrufbar:
http://www.berlin.de/sen/jugend/familie-und-kinder/finanzielle-leistungen/unterhaltsvorschuss/

ZAL: Elterngeld: Tel.: 90294-6067 – elterngeld@reinickendorf.berlin.de
KJE: Tel.: 90294-6149 – kje@reinickendorf.berlin.de

Anträge und Anfragen können weiterhin zugesendet oder in den Hausbriefkasten eingeworfen werden.

PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.