Muschner eröffnet die Baseball-Saison

Gleich zweimal empfingen die Berlin Flamingos am Wochenende (2./3. April) zum Saisonauftakt die Hamburg Stealers im Flamingo Park. Trotz des kalten Wetters ließen sich zahlreiche Baseball-Fans und Vereinsmitglieder die ersten Bundesliga-Heimspiele nicht entgehen und feuerten ihre Mannschaft kräftig an.

Sportstadtrat Harald Muschner führte am Sonntag den „First Pitch“ aus. Der Wurf des ersten Balls ist eine glücksbringende Tradition und ein Zeichen der Unterstützung des Vereins durch den Bezirk. „Ich freue mich, dieser hoch motivierten Mannschaft zuzusehen. Die Heimspiele der Flamingos sind immer wieder ein tolles Erlebnis für die ganze Familie. Mit der Rückkehr von Enorbel Marqez als Manager ist die Mannschaft für die neue Saison gut vorbereitet und aufgestellt. Ich werde die Liga weiterhin verfolgen und drücke Ihnen die Daumen!“

Am Ende trennten sich beide Teams in sportlich, fairer Manier mit jeweils einem Sieg. In der vorherigen Saison hatten sich die Flamingos mit Rang sechs in der Ersten Baseball-Bundesliga trotz aller Schwierigkeiten der Corona-Pandemie hervorragend geschlagen. Daher sind die Ambitionen der Berlin Flamingos auch für die Saison 2022 groß: Man möchte mittelfristig erneut in die Play-offs.
PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.