Heiligensee

Anna Voormann, Rüdiger Zech und Martin Lambert öffnen Aussichtsplattform am Heiligensee


„Ich freue mich sehr, dass über die Wintermonate die Aussichtsplattform am Heiligensee im gleichnamigen Ortsteil von Grund auf saniert werden konnte“, freut sich Bezirksstadtrat Martin Lambert gemeinsam mit der Eigentümervertreterin Anna Voormann.

Die letzte Sanierung erfolgte vor zehn Jahren, so dass die Aussichtsplattform witterungsbedingt in die Jahre gekommen war. „Insbesondere die Holzbohlen der Unterkonstruktion waren durch Feuchtigkeit zum Teil marode, so dass die Standsicherheit gefährdet war“, ergänzt der Leiter des Gartenbaubereichs Rüdiger Zech, der die Sanierung verantwortet.

Bei der Sanierung wurden ca. 90 Meter Holzbohlen ausgetauscht und die Brüstungen befestigt. Die Baukosten lagen bei ca. 8.500 Euro. Der Heiligensee befindet sich in Privatbesitz der Familie Voormann, die Aussichtsplattform ermöglicht es der Öffentlichkeit, den See zu erleben.

„Für diese Möglichkeit, den See und die Vogelwelt zu erleben, sei der Familie Voormann herzlich Dank gesagt“, so Bezirksstadtrat Martin Lambert und Amtsleiter Rüdiger Zech bei der morgendlichen Übergabe der Aussichtsplattform an die Öffentlichkeit.

Bildunterschriften:
Martin Lambert und Rüdiger Zech jeweils mit Anna Voormann bei der Öffnung der Aussichtsplattform

Martin Lambert
Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Umwelt, Ordnung und Gewerbe
Tel. (030) 90294-2260
Rathaus Pressemitteilung Nr. 5035
Link zu: Martin Lambert mit Anna Voormann bei der Öffnung der Aussichtsplattform – Bild: BA Reinickendorf

kb124


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.