Weihnachtsfreude

Stephan Schmidt und Klaudyna Droske rufen zu Spenden für die Aktion „Weihnachtsfreude“ auf!

Die Aktion „Weihnachtsfreude“ macht seit acht Jahren Kindern eine Freude, die nicht bei ihren Familien das Weihnachtsfest verbringen können.

Klaudyna Droske, Initiatorin der Aktion „Weihnachtsfreude“, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Weihnachtsgeschenke für Kinderheime in Deutschland und Polen, unter anderem auch das Haus Conradshöhe in Reinickendorf, zu sammeln, erklärt warum es so wichtig ist, anderen zu helfen: „Nicht jedes Kind wird ein Geschenk unter dem Weihnachtsbaum finden. Echte Freude über das Fest der Liebe ist nicht überall selbstverständlich. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir gemeinsam mit zahlreichen Unterstützern auch dieses Jahr viele Kinderaugen zum Leuchten bringen werden.“

Der Wahlkreisabgeordnete für Heiligensee, Konradshöhe, Tegelort und Tegel, Stephan Schmidt, unterstützt die Aktion Weihnachtsfreude auch in diesem Jahr wieder sehr gerne: „Schon im vergangenen Jahr war ich überwältigt von der Spendenbereitschaft und gerührt von der Reaktion, welche der unerwartete Besuch vom Weihnachtsmann bei den beschenkten Kindern und Jugendlichen ausgelöst hat. Auch in diesem Jahr bin ich und meine Familie wieder sehr gerne mit dabei.“

Klaudyna Droske und Stephan Schmidt starten deshalb diesen Aufruf: „Machen Sie mit! Freude zu schenken kann so einfach sein. Schon jetzt bedanken wir uns für Ihre Unterstützung.“

Unter der E-Mail-Adresse weihnachtsfreude.info@gmx.de kann man Vornamen und das Alter eines Kindes erfahren, welches sich über ein Geschenk freuen würde. Dort gibt es auch Informationen über die nötige Art und Verpackung der Pakete und deren Annahmestellen.
PMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.