Solaranlagen auf dem Paracelsus-Bad

Einstimmig nahm die BVV Reinickendorf in ihrer Sitzung im November den von der FDP-Fraktion initiierten Antrag für Photovoltaikanlagen auf dem Paracelsus-Bad an.

Den Antrag hatte die FDP erst zu dieser Sitzung eingebracht. Über alle Fraktionen wird das Thema unterstützt, so dass der Antrag direkt ohne vorherige Ausschussberatung und Debatte über die Konsensliste angenommen wurde.

Der umweltpolitische Sprecher der FDP-Fraktion Dr. Dieter Schramm erklärt: „Auf Initiative der FDP-Fraktion kommen BVV und Bezirksamt ihrer Verantwortung nach so viel erneuerbare Energie wie möglich auf dem Boden von Reinickendorf zu produzieren. Für uns Liberale ist es dabei besonders wichtig, dass dies technologieoffen geschieht. Solarflächen auf den Dächern sind da erst der Anfang!“

Der Fraktionsvorsitzende David Jahn ergänzt: „Wir möchten unseren Bezirk modernisieren. Dazu zählt auch der Ausbau der erneuerbaren Energien. Auf den Flachdächern gibt es dafür ein großes Potenzial. Weitere Vorschläge, wo wir im Bezirk nachhaltig Energien produzieren können, werden wir in den kommenden Monaten einbringen.“

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Otto – FDP-Fraktionsgeschäftsführer

PMM


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.