MV-Skaterpark ausbessern

Die FDP-Fraktion in der BVV-Reinickendorf fordert die Ausbesserung des Skaterparks im Märkischen Viertel.
Konkret soll der Regenabfluss verbessert, Verletzungsgefahren gemindert und die Beleuchtung ausgebaut werden.

Der FDP-Fraktionsvorsitzende David Jahn tauschte sich kürzlich mit Jugendlichen vor Ort aus. Er erklärt: „Die Jugendlichen im Skaterpark sind hoch engagiert. Hier üben sie sogar für bundesweite Wettkämpfe mit dem Skaterboard oder Rollern.

Die Anregungen unseres Antrags kommen direkt von den Jugendlichen. Wir tragen ihre Stimme in die BVV.“

Die Jugendpolitische Sprecherin der Fraktion Heidemarie Eller ergänzt: „Wir freuen uns über die gut besuchte Skateranlage. Auch sollen die dortigen Straßensozialarbeitenden einen Schlüssel für die Toilettenanlage erhalten.“

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen Andreas Otto
FDP-Fraktionsgeschäftsführer


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.