KEK – „Liquiditätshilfen Energie“

Förderprogramm „Liquiditätshilfen Energie“
Save the Date: Reinickendorfer Tag der Elektromobilität am 24.11.2022 Beratungsangebot Energieeffizienz und Klimaschutz im Betrieb
Von: Wirtschaftsberater
Datum: 19.10.2022, 11:52
Wirtschaftsberater

Sehr geehrte Damen und Herren,
der Senat von Berlin hat in seiner gestrigen Sitzung das Förderprogramm „Liquiditätshilfen Energie“ beschlossen.

Um die Unternehmen in der Energiekrise zu unterstützen werden 100 Mio. Euro bereitgestellt. Unternehmen, Selbständige und Freiberufler können bis zu 1 Mio. Euro als Darlehen beantragen, wobei zwei Jahre tilgungsfrei bleiben können. Die Darlehen sind innerhalb von fünf Jahren zu einem vergünstigten Zinssatz zurückzuzahlen. Eine Kofinanzierung und ein Sanierungskonzept sind zwingend erforderlich.

Ein Antrag kann unter der Voraussetzung gestellt werden, dass die Energiekosten sich zwischen 2021 und 2022 mindestens verdoppelt haben. Außerdem müssen die Antragsberechtigten bereits mehr als drei Jahre am Markt existieren und eine Betriebsstätte in Berlin haben. Ausgeschlossen sind Unternehmen des Steinkohlebergbaus, der Stahlindustrie, Finanzinstitute, Land- und Forstwirtschaftsbetriebe, Fischereibetriebe, Wohnungsbauunternehmen, Bauträger und Baugewerbeunternehmen.

Die Anträge können ab dem 20. Oktober 2022 online bei der Investitionsbank Berlin per eAntrag gestellt werden.

Save the Date: Reinickendorfer Tag der Elektromobilität
Am 24.11.2022 findet ab 18:00 Uhr der Reinickendorfer Tag der Elektromobilität im Loci Loft, Oraniendamm 72, 13469 Berlin statt. Gern können Sie sich diesen Termin schon einmal vormerken. Eine offizielle Einladung mit dem Programm folgt.

Koordinierungsstelle für Energieeffizienz und Klimaschutz im Betrieb
Gern möchte ich Sie außerdem auf das Angebot der Koordinierungsstelle für Energieeffizienz und Klimaschutz im Betrieb (KEK) aufmerksam machen. Sie ist die zentrale Beratungsstelle für Berliner Unternehmen rund um die Themen Energieeffizienz und Klimaschutz. Das Angebot richtet sich insbesondere an Berliner KMU und ist neutral und kostenfrei. Die weiteren Details können Sie dem anliegenden Flyer entnehmen.

Bei Fragen steht Ihnen die Wirtschaftsförderung gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen – Im Auftrag – Kerstin Hanke
________________________________________________
Bezirksamt Reinickendorf von Berlin
Abteilung Finanzen, Personal und Kultur – Wirtschaftsförderung
Eichborndamm 215, 13437 Berlin – Tel.: +49 30 90294-5066

KEK –
KOORDINIERUNGSSTELLE FÜR ENERGIEEFFIZIENZ UND KLIMASCHUTZ IM BETRIEB

Die Koordinierungsstelle für Energieeffizienz und Klimaschutz im Betrieb ist die zentrale Beratungsstelle für Berliner Unternehmen rund um die Themen Energieeffizienz und Klimaschutz. Ihr Hauptziel ist es, insbesondere kleine und mittlere Berliner Unternehmen (KMU), neutral und kostenfrei zu beraten.

DAS LEISTUNGSANGEBOT
Die KEK leitet Sie durch die Förder und Beratungslandschaft. Darüber hinaus unterstützt sie bei der Identifizierung von Energieeffizienz und Klimaschutzmaßnahmen sowie fördert die Vernetzung und den Austausch. Das Leistungsangebot der KEK umfasst:
— Basisberatungen zu allgemeinen Informationen rund um Energieeffizienz und Klimaschutz und zu passen den Förderprogrammen,
— KMU Detailberatungen sowie
— Austausch und Vernetzungsang
PMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.