Heiligabend

Einsamkeit bekämpfen und Senioren nicht alleine lassen – das galt für Bezirksstadträtin Emine Demirbüken-Wegner auch am Heiligen Abend.
Zusammen mit dem Leiter des Fachbereichs Senioren, Dirk Buchwitz und dem Leiter der Seniorenfreizeitstätte Hermsdorf, Christian König organisierte die Stadträtin für 30 ältere Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein Weihnachtsessen in würdigem Rahmen und mit besonderer „Dekoration“. Neben dem traditionellen Gänsebratenessen gab es Geschenke, wurden Lieder gesungen und Geschichten erzählt. Die Seniorenfreizeitstätte Hermsdorf war mit glücklichen Menschen und viel Liebe an diesem besonderen Tag ausgefüllt.

Dazu Demirbüken-Wegner: „Nachdem auch unser Reinickendorfer „Einsamkeitsgipfel“ am 16.12. ein Riesenerfolg war, galt es nochmals, die Theorie in Praxis umzusetzen! Wir haben in diesem Jahr die Adventszeit mit dem Schwerpunkt „Einsamkeit bekämpfen“ gefeiert und immer wieder die Zeit genutzt, um mit Seniorinnen und Senioren aus dem Bezirk zusammenzukommen. Neben zahlreichen Veranstaltungen in den bezirklichen Seniorenfreizeitstätten hatten mich auch einige private Einrichtungen angesprochen. Hier ging es vor allem darum, dass die Menschen, die dort Betreuung und Pflege erfahren, den Kontakt zur ,Außenwelt‘ suchen. Darum habe ich beschlossen und mit vielen Mithelfenden umgesetzt, die Menschen zusammenzubringen, die an diesem besinnlichen Vorweihnachtsabend sonst zuhause allein gesessen hätten.

”Viele der Gäste kamen auf die Gastgeberin zu und ermutigten diese, teilweise mit Tränen in den Augen, diese Art von Zusammenkünften unbedingt weiterzuführen. Das Fest, das Freudentränen hervorrief, fremde Menschen zusammenbrachte und eine liebevolle Atmosphäre schuf, wird allen Anwesenden in schönster Erinnerung bleiben. Diesen Weg wird Demirbüken-Wegner in den kommenden Jahren mit viel Energie und den zur Verfügung stehenden Mitteln konsequent weiterverfolgen.
PMBA

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.