Azubi-Besuch aus der Partnerstadt Melle

Eine Gruppe von insgesamt neun Auszubildenden der Stadt Melle stattete ihrer Partnergemeinde Reinickendorf im Rahmen eines Berlin-Besuchs am 3. Juli einen Besuch ab.

Im Rathaus hatten die Auszubildenden beider Partnerstädte die Gelegenheit, sich auszutauschen. Bezirksbürgermeister Frank Balzer begrüßte die Azubis: „Ich freue mich, dass die Städtepartnerschaft zu Melle nun bereits 27 Jahre besteht“, sagte Frank Balzer. „Es ist schön, wenn die partnerschaftlichen Beziehungen auf der Ebene Junger Menschen weiter intensiviert und gelebt werden.“

Die Auszubildenden der Meller Verwaltung erhielten im Anschluss bei einer Führung durch das Reinickendorfer Rathaus Einblicke in die Arbeit der Reinickendorfer Azubis.

Der Berlin-Besuch vom 1. bis 4. Juli war auf Einladung des ehemaligen Meller Bürgermeisters Dr. André Berghegger entstanden, der nun Mitglied des Deutschen Bundestages ist.

Bildunterschrift: Bezirksbürgermeister Frank Balzer (6.v.r.) begrüßte im Beisein des Bezirksamtsdirektors a.D. Frank Zemke (2.v.l.) und Ausbildungsleiterin Monika Kumm (r.) die Auszubildenden aus Melle, die sich mit den Reinickendorfer Azubis im Rathaus intensiv austauschten.

Pressemitteilung Nr. 5061
Bild: BA Reinickendorf

kb125


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.