Schreibwerkschau der Volkshochschule

Am 6. April um 19.30 Uhr laden die Autorinnen und Autoren der Schreibwerkstatt der Volkshochschule (VHS) Reinickendorf wieder in die Humboldt-Bibliothek zur Schreibwerkschau 2022. Mit Kurztexten und Short Stories versprechen sie eine bunte Text-Mischung, die von fatal bis grotesk, lustig und berührend reichen kann. Die Schreibwerkschauen sind immer überraschend und manchmal skurril, denn die Vortragenden präsentieren ihre Texte auf höchst unterschiedliche Art. Von der szenischen Lesung bis zum freien Vortrag oder ganz anders. Sie sorgen immer für einen überraschenden Abend. Zwischen den Lesungen spielt Bojolé ihre bekannte Folkmusik.

Es wird um vorherige Anmeldung bei der VHS Reinickendorf zur Kursnummer Re2019-F gebeten:
https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=623813
Es gibt auch eine Abendkasse. Der Eintritt kostet 3 Euro.

Veranstaltungsort: Humboldt-Bibliothek, Karolinenstr. 19, 13507 Berlin

Bitte beachten Sie unbedingt am Tag der Veranstaltung die aktuellen Hinweise zur Zugangsreglung auf der Webseite der Stadtbibliothek Reinickendorf. https://www.berlin.de/stadtbibliothek-reinickendorf/

PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.