Heimatdichter Kai Bruchmann > Reinickendorf <

Schön ist es hier in Reinickendorf
wir bleiben hier, möchten nicht nach Mitte
das steht fest, aber nicht nur ditte
wir sehen unseren Bezirk an wie einen Clown
der uns verzaubert, dem wir gerne begeistert zuschauen.

Das ist keine Rosarote Brille
das ist genießen in aller Stille
täglich sehe ich schöne Schwäne
oder im Sonnenuntergang glänzende Kähne.

Hier bejubeln wir den Sommer
das ist Fakt mit Ausrufezeichen, kein Komma
die schöne Zeit nur hier verbringen
mit innehalten, Freundlichkeit und Lobeslieder singen.

Jetzt schon im Juni wird es toll
eine große erregende Hitze
die besten Plätze alle voll
wo gibt es denn noch freie Sitze?

Die Kinder und junge Leute hüpfen
immer wieder gerne ins kühle Nass
Männer gucken nach Frauen, den hübschen
und sind dann verlegen, wie krass.

Viele Leute gucken in die Ferne
möchten auch mal wieder zur Südsee
das wünschen wir allen gerne
hier in unserer Heimat aber bedarf es keinem dicken Portmonee.

So lasset uns den Reinickendorfer Sommer genießen
die Motivationen und Empathien sprießen
der Alkohol hilft auch mal bis zum Lallen
kann dann ja auch mal gefallen.

Ich stehe auf der Sechserbrücke und schließe die Augen
in Reinickendorf bin ich geboren
in Reinickendorf werde ich sterben
bis dahin genieße ich jeden Tag
und bin dankbar für jeden, den Gott mir geben mag.

Grüße – Ihr Kai Bruchmann


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.