FFP2-Schutzmasken

Bezirksamt Reinickendorf verteilt FFP2-Schutzmasken an Personen mit geringem Einkommen.

Seit Donnerstagnachmittag verteilt das Bezirksamt Reinickendorf kostenfrei FFP2-Schutzmasken an bedürftige Personen mit geringem Einkommen.

Die Masken werden am Haupteingang des Rathauses Reinickendorf, Eichborndamm 215, verteilt. Solange der Vorrat reicht, werden dort täglich jeweils von 9 bis 18 Uhr maximal fünf Schutzmasken pro Person abgegeben.
PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.