CDU Wahlprogramm

„Reinickendorf – in Berlin ganz oben“ – das bleibt unser Anspruch! Wir wollen die Interessen aller Menschen im Bezirk berücksichtigen. Bei unserem politischen Handeln steht das bezirkliche Gemeinwohl im Vordergrund. Die Bürgerinnen und Bürger erwarten von uns keinen Streit, sondern sachorientierte Auseinandersetzungen und Entscheidungen.

Die CDU Reinickendorf will ihre erfolgreiche Gestaltungspolitik der vergangenen Jahre fortsetzen!“, sagt der CDU-Spitzenkandidat für das Amt des Bezirksbürgermeisters, Dr. Michael Wegner.

„Rot-Rot-Grün lässt jegliches Konzept und Augenmaß, insbesondere für die Außenbezirke, vermissen. Ideologisch motivierte Klientelpolitik und blinder Kampf gegen das Auto grenzen aus, statt zu vermitteln und mitzunehmen. Aber ohne ehrlichen Interessenausgleich und der seriösen Suche nach Lösungsansätzen ist kein Staat zu machen – weder im Bund noch auf Landesebene oder im Bezirk. Wir wollen keine Kreuzberger Verhältnisse!“, ergänzt der stellvertretenden Kreisvorsitzende Stephan Schmidt MdA.

Dr. Michael Wegner: „Wir begreifen uns bei allen vor uns liegenden Aufgaben als die Spitze einer großen Bürgerbewegung. Wir wissen, dass wir als politische Partei allein dies nicht stemmen werden können. Wir rufen daher alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich an der Gestaltung unseres Bezirks Reinickendorf zu beteiligen, für eine Politik, in der die Menschen im Bezirk im Mittelpunkt stehen, denn: Was zählt ist REINICKENDORF!“
PMM


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.