Bürgerbeteiligung zum Haushaltsplan

Das Bezirksamt Reinickendorf stellt zurzeit den Bezirkshaushalt 2022/2023 auf. Bevor im Februar die Haushaltsberatungen in den Ausschüssen stattfinden und es voraussichtlich im März zur Beschlussfassung in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) kommt, erhalten ab sofort die Reinickendorferinnen und Reinickendorfer die Gelegenheit, sich an der Aufstellung des Bezirkshaushaltsplans zu beteiligen.

Auch wenn bereits ein großer Teil der Ausgaben, zum Beispiel aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder Vorgaben des Senats, festgelegt ist, gibt es doch auch noch einen beeinflussbaren bzw. gestaltbaren Teil.

Bereits zum achten Mal beteiligt der Bezirk Reinickendorf die Mitbürgerinnen und Mitbürger an der bezirklichen Haushaltsplanung. BVV-Vorsteherin Kerstin Köppen (CDU) möchte alle Reinickendorferinnen und Reinickendorfer ausdrücklich ermuntern, auch in diesem Jahr von diesem Angebot Gebrauch zu machen, um somit die Entscheidungsfindung in der Bezirksverordnetenversammlung zu unterstützen.

Anregungen und Hinweise können bis zum 07.01.2022 schriftlich per E-Mail (Buergerbeteiligung@reinickendorf.berlin.de ) oder über ein Online-Formular im Internet an das Bezirksamt gerichtet werden. Die Ergebnisse werden anschließend der BVV zur Verfügung gestellt, damit sie in die Beratungen und letztlich in die Beschlussfassung einfließen können.

Nach der Beschlussfassung erhalten alle Beteiligten eine Antwort der BVV-Vorsteherin mit einer Stellungnahme zur jeweiligen Anregung.
Nähere Informationen finden Sie im Internet unter:
www.berlin.de/ba-reinickendorf/service/buergerbeteiligung/

PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.