Bloody Cover 2022

Gesucht wird das markanteste Bloody Cover 2022!

Bereits zum 21. Mal wird bundesweit nach dem originellsten, stimmigsten, markantesten oder kurzum dem schönsten Krimi-Cover des vergangenen Jahres eines deutschsprachigen Autors gefahndet. Einer der 10 Fahndungsorte ist die Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19 in Tegel. Hier und auf der Webseite der Stadtbibliothek Reinickendorf sind die nominierten Buchcover ausgestellt.

Abstimmen kann man bis zum 23. April, dem Welttag des Buches, persönlich in der Humboldt-Bibliothek, auf der Webseite der Stadtbibliothek und unter www.krimi-forum.de

Die Jury von Bloody Cover hat in Zusammenarbeit mit dem SYNDIKAT und dem krimi-forum.de aus fast 600 Krimi-Neuerscheinungen des Jahres 2021 zwölf Finalisten ausgewählt. Nun ist das Lesepublikum aufgefordert in ausgewählten Städten und per Internet über das Bloody Cover 2022 abstimmen und über den Siegertitel zu entscheiden.

Das Gewinner-Cover wird bei der Online-Preisverleihungsgala der CRIMINALE in der Stadtbücherei Iserlohn am 18. Mai bekanntgeben.
PMBA


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.