Berufsorientierung an der Max-Beckmann-Oberschule

Talent Company eröffnet Fachraum für Berufsorientierung an der Max-Beckmann-Oberschule ~ Gemeinsam für eine frühzeitige und nachhaltige Berufsorientierung.
Mit der Eröffnung der Talent Company bekam die Reinickendorfer Max-Beckmann-Oberschule am Mittwoch, den 24.08., zugleich einen neuen Fachraum für Berufsorientierung. Synergien zwischen Ausbildungsbetrieben und Schule zu schaffen durch frühzeitige und nachhaltige Berufsorientierung – dieses Ziel verfolgt das bundesweite Konzept der Talent Company der Strahlemann-Stiftung.

Praxisnah soll dabei auf individuelle Bedürfnisse der Jugendlichen bei der Berufswahl eingegangen und gleichzeitig dem Fachkräftemangel in der Wirtschaft entgegengewirkt werden. Gemeinsam mit den Förderern – Charite CFM Facility Management GmbH, Krieger+ Schramm Berlin-Brandenburg GmbH & Co. KG, Hahn Air Foundation, Frisch & Faust Tiefbau GmbH, N&B-Stiftung und Ferdinand Gräf – wurde die Einrichtung des Fachraums für Berufsorientierung ermöglicht.

Bezirksbürgermeister Uwe Brockhausen: „Sehr gern habe ich die Schirmherrschaft für dieses Projekt übernommen. Denn damit unsere Wirtschaft auch in der Zukunft viele qualifizierte Fachkräfte findet, ist die frühzeitige Förderung von Nachwuchs unerlässlich. Das Bezirksamt unterstützt deshalb die ,Talent Company’, um die Berufsorientierung von Schülerinnen und Schülern möglichst attraktiv und effektiv zu gestalten. Der Schulterschluss mit der heimischen Wirtschaft ist dabei sicher ein Erfolgsgarant. Ich danke der Schulleitung für diese wichtige Initiative und wünsche allen Beteiligten viel Erfolg!“

Auch Schulstadtrat Harald Muschner bedankte sich bei Strahlemann-Stiftung und allen Projektbeteiligten: „Ich freue mich, dass hier ein Raum für junge Menschen geschaffen wurde, wo sie sich mit der Unterstützung von Wirtschaft und Schule auf den ersten Schritt in die Berufswelt vorbereiten können. Oder um es mit dem für mich treffendsten Zitat der heutigen, gelungenen Veranstaltung zu sagen: Junge Menschen sollen hier richtig Bock auf einen Job bekommen!“

Bildvergrößerung: 0343_talent-company-1.jpg
Bild: Strahlemann-Stiftung
Von links: Dieter Miessen (Frisch&Faust), Matthias Haas (TC-Koordinator MBO), Grit Kruska (cfm), Uwe Schönefeld (Schulleiter MBO), Uwe Brockhausen (Schirmherr TC, Bezirksbürgermeister Berlin-Reinickendorf), Brita Tyedmers (Regionale Schulaufsicht Berlin-Reinickendorf), Schulstadtrat Harald Muschner (CDU), Matthias Krieger (Krieger&Schramm), Mirko Fiedler (Krieger&Schramm), Christian Jöst (Vorstand Strahlemann-Stiftung) (Bild: Strahlemann-Stiftung)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.