Handwerkskammer informiert …

Liebe Leserin, lieber Leser,
die Handwerkskammer Berlin wünscht Ihnen ein erfolgreiches, gesundes und vor allem friedliches Jahr 2023!

Die betrieblichen Energiekosten mit dem E-Tool in den Griff bekommen!
Mit steigenden Energiekosten ist die Kontrolle der Energiewerte inzwischen Bestandteil jeder Auftragsplanung. Wir stellen Ihnen das kostenfreie E-Tool vor, mit welchem Sie alle betrieblichen Energiedaten zusammenstellen und auswerten können. Testen Sie die Anwendung sofort und starten Sie mit den Eingaben für Ihren Betrieb. mehr lesen
© crizzystudio/AdobeStock

InvestitionsBONUS für Berliner Unternehmen
Sie mussten während der Corona-Pandemie Zukunftsinvestitionen zurückstellen und wollen diese schnellstmöglich wieder aufnehmen? Dann beantragen Sie eine Förderung durch das Programm „Berliner InvestitionsBONUS“. Es sieht bis zu 30 % Zuschuss für die Investition in Ansiedlungen, Erweiterungen, Transformation oder Diversifizierung vor.
Ein Bonus von 5 % kann für besonders nachhaltige Investitionen beantragt werden. Der Berliner InvestitionsBONUS dient als Konjunkturstütze für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Soloselbstständige und Freiberufler*innen mit Sitz oder Betriebsstätte in Berlin. Bitte lassen Sie sich vor Antragsstellung von uns beraten. Sie erreichen uns unter: 030 259 03 – 467 oder betriebsberatung@hwk-berlin.de.


Umsatzsteuer – Ermäßigter Steuersatz für Gas- und Wärmelieferungen

Für Lieferungen von Gas über das Erdgasnetz und von Wärme über ein Wärmenetz, die vom 1.10.2022 bis zum 31.3.2024 bewirkt werden, gilt der ermäßigte Umsatzsteuersatz (Gesetz zur temporären Senkung des USt-Satzes auf Gaslieferungen über das Erdgasnetz vom 19.10.2022). Die Finanzverwaltung vertritt die Auffassung, dass das Legen eines Gas-Hausanschlusses der Lieferung von Gas gleichgestellt ist und – wie auch das Legen von Hauswasseranschlüssen – ebenfalls mit 7% Umsatzsteuer besteuert wird (vgl. Rz. 6 des BMF-Schreibens vom 25.10.2022, Anlage 1). Das Legen von Mehrfachanschlüssen (z. B. Strom, Telekommunikation, Gas und Wasser) unterliegt dagegen dem Regelsteuersatz von 19% Umsatzsteuer.

Ideenwerkstatt: Auftakttreffen „Projekt Ella“
Ella will Parkplatzprobleme lösen. Jetzt mitmachen!
Ella ist ein elektrisches Leichtfahrzeug, das mit 1,10 m Breite und 2,50 m Länge leicht einen Stellplatz findet und trotzdem fast den gleichen Komfort wie ein Auto bietet. Gesucht werden Handwerksbetriebe, die einerseits als Anwender die Gestaltung von Ella zu einem handwerkstauglichen Fahrzeug begleiten oder andererseits Teil eines Produktionsnetzwerkes werden möchten. mehr lesen

Offene Sprechstunde Berufsanerkennung
26.01.2023, 15 Uhr
Sie haben einen Betrieb und benötigen neue Mitarbeiter*innen? Wagen Sie den Blick ins Ausland. Wir erklären Schritt für Schritt wie der Prozess Rekrutierung – Einstellung – Integration ausländischer Fachkräfte funktioniert! mehr lesen

Artenschutz am Gebäude
09.02.2023, 16 Uhr
Beim Abriss oder Aus- und Umbau von Dächern verlieren Gebäudebrüter und Fledermäuse – oft noch unbemerkt – ihre Fortpflanzungs- und Ruhestätten. Dabei sind diese rechtlich geschützt und eine ungenehmigte Zerstörung kann die ausführende Firma teuer zu stehen kommen. Wir informieren Sie über die Rechtslage und wie Sie Verstöße vermeiden können. mehr lesen

Kostenfreie Web-Seminare VRAO

Baustellen, für die öffentliches Straßenland genutzt werden muss, erfordern eine besonders sorgfältige Vorbereitung. Anträge zur Sondernutzung von Straßenland und entsprechende verkehrsrechtliche Anordnungen (VRAO) – als Erlaubnisverfahren zur Absicherung der Baustelle – gehören dazu.
Ohne diese Maßnahmen können die beauftragten Arbeiten nicht begonnen werden. Zu diesen zentralen, baurelevanten Themen bzw. zur Verfahrensbeschleunigung mittels digitaler Beantragung bietet die InfreSt e.V. – Infrastruktur eStrasse – kostenfrei Web-Seminare an. Melden Sie sich an!

Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag
27.04.2023
Machen Sie (wieder) mit!
Begeistern Sie Schülerinnen für Ihr Unternehmen oder Ihre Institution und geben Sie den Mädchen spannende Einblicke in Ihre Arbeitsbereiche. Im Anhang finden Sie den Aufruf zum bundesweiten Girls’Day. Weitere Informationen unter: www.girls-day.de

Mit Innovationen sichtbar werden für öffentliche Auftraggeber
Haben Sie innovative Produkte oder Dienstleistungen UND Kunden aus dem öffentlichen Sektor? Dann wissen Sie, wie schwer es sein kann, auf sich aufmerksam zu machen. Ab sofort können Sie der öffentlichen Hand Ihre Produkte und Dienstleistungen nun kostenfrei auf dem KOINNOvationsplatz anbieten.
Auf der Plattform präsentieren Sie sich mit Ihren Leistungen oder können auf ausgeschriebene Bedarfe reagieren. Wenn Sie mehr erfahren wollen oder Unterstützung beim Einstellen Ihres Angebots benötigen, wenden Sie sich an das Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO), E-Mail: nientiet@vdi.de. Bei Fragen rund um die Themen Innovation, Digitalisierung und Technologie helfen Ihnen die Beauftragten für Innovation und Technologie (BIT) der Handwerkskammer Berlin.Handwerk in Berlin – Ausgabe 4
Unser neues Magazin ist da, das sind die Themen der aktuellen Ausgabe:
– Konjunkturumfrage: Klima wird frostig
– Unsere Zukunftsthemen 23
– Vollversammlung: Zusammenhalt jetzt
– Auf diese Hilfen können Betriebe setzen. mehr lesenHandwerkskammer Berlin – Blücherstr. 68 – 10961 BerlinDie Handwerkskammer Berlin ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird gemäß § 109 der Handwerksordnung (HwO) gerichtlich und außergerichtlich durch die Präsidentin Carola Zarth und den Hauptgeschäftsführer Jürgen Wittke vertreten.Die Handwerkskammer Berlin übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Servern, auch wenn auf diese mit einem Link verwiesen wird oder wenn diese im Newsletter erwähnt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.