4.v.li Frau Zech – 5.v.li Frau Haase – 4.v.re Frau Annemarie Daseking (SpaziergangEinkGutscheinGewinnerin)– 5.v.re Orgel-Ebi.

Frau Zech hatte sich bei „Petrus“ alle Mühe gegeben – es war ein tolles optimales Tegel-Spaziergangs-Wetter. Dieser 1. Spaziergang duch unser Tegel-City führte 1 Stunde durch den Tegeler Ostteil. Aber lesen Sie anschließen den Bericht, den uns freundlichereweise Herr Taeger mailte – vielen Dank dafür vom gesamten Veranstalter-Team!

HiER geht´s zum Februarbeitrag von Frau Zech.

Hier ein kurzes Stichwort-Statement:
Endlich war es so weit am 14.02.2018 um 12 Uhr wurde der erste
„EDEKA~Zech TEGEL-SÜAZiERGANG“ veranstaltet.
Ins Leben gerufen wurde dieser von Frau Zech, Inhaberin von EDEKA in Tegel, der Marketingfirma Awido Enterprises Ltd. & dem Kiezblatt, Frau Otto sowie der Stadtführerin Frau Anna Haase.

Unser Rundgang begann vor EDEKA in der Berliner Straße. Wir erfuhren aus dem Namen Grußdorf, das es sich hierbei um einen Förster aus Tegel handelte.
Am S-Bahnhof Tegel wurde uns u.a. mitgeteilt, dass hier die S-Bahn einst bis nach Kremmen fuhr.
Neben dem S-Bahnhof befindet sich noch ein stillgelegter französischer Bahnhof. Hier fuhren von den 1980er bis in die 1990er Jahre die Züge bis nach Straßburg.
Ferner erfuhren wir auch viel über die Architektur der Häuser in der Buddestr. Das neu umgestaltete Einkaufszentrum in der Gorkistr. hat als Investor Herrn Hut, die Architekten ein Deutscher und ein Schweizer.
In der Bernsdorffstr. 10 schauten wir uns die Fassade eines Hauses von 1909 an. Es gab die ersten Balkone, Hintergrund war folgender – damit der Mieter sportliche Übungen vornehmen konnte.

Frau Haase hat uns mit Ihrer lebendigen Geschichte über Tegel voll begeistert. Herrn Rainer Otto als Fotograf sei an dieser Stelle auch ein Lob auf den Weg gegeben und Frau Zech, Sie hat die Veranstaltung mit ins Leben gerufen. Zum Abschluss besuchten wir noch das Cafe Röttgen für eine Kaffeepause.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Tegelspaziergang am 21. März 2018. Dieser wird dann durch den Tegeler Westteil gehen – Alt-Tegel/Tegeler See.

Mit freundlichem Gruß – Ihr Spaziergänger
Horst Taeger (Gruppenbild 1.v.li)

Frau Gabi Mewes (Gruppenbild 3.v.re) schickte uns diese Mail:
Lieber Herr Otto,
der gestrige Kiezspaziergang war super. Vielen Dank an Sie, sowie an Frau Zech und die sehr kompetente Stadtführerin, Frau Anna Haase. Es war sehr interessant. Man erfuhr viel über Tegel, was man auch nach 40 Jahren noch nicht wußte.
Ich hoffe, es finden noch viele derartige Veranstaltungen statt.
Beste Grüße!

Vielen, vielen DANK für Ihre Kommentare! – Die Online-Redaktion

Hier einige Impressionen –


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.