„Flagge zeigen“

Wann:
25. November 2019 um 11:00
2019-11-25T11:00:00+01:00
2019-11-25T11:15:00+01:00
Wo:
Rathaus Reinickendorf
Eichborndamm 215
13437 Berlin
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Bezirksamt Reinickendorf Abteilung Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales
030 902 94 22 40

„Flagge zeigen“ gegen Gewalt an Frauen

Hissen der Anti-Gewalt- Flagge

Bildvergrößerung: Nein zu Gewalt an Frauen

Nein zu Gewalt an Frauen

Wir wollen berlinweit ein Zeichen setzen und erstmalig zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen eine landeseigene Anti-Gewalt-Flagge hissen.

Wie in den 11 weiteren Berliner Bezirken bringen wir damit ein klares Bekenntnis gegen jegliche Form von Gewalt gegen Frauen zum Ausdruck. Darüber hinaus wollen wir die Bevölkerung zu diesem Thema sensibilisieren. Es gibt vielfältige Formen von Gewalt gegen Frauen. In Deutschland wird jede vierte Frau in ihrem Leben Opfer von Häuslicher Gewalt, diese findet oft versteckt in den eigenen vier Wänden statt.

„Mir ist es ein besonderes Anliegen erstmalig eine Flagge als öffentliches Zeichen zu hissen, denn Häusliche Gewalt geht uns alle an. Es ist kein Randgruppenproblem oder Kavaliersdelikt, sondern betrifft alle gesellschaftlichen Gruppen gleichermaßen“, so der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales Uwe Brockhausen.

Sie sind herzlich eingeladen die Aktion für ein gemeinsames „Nein zu Gewalt an Frauen“ zu unterstützen.

Der stellvertretende Bezirksbürgermeister Uwe Brockhausen wird die Flagge hissen und aktuelle Infos geben. Die 1. Vorsitzende des Frauenbeirates aus Reinickendorf, Anne Pausewang, stellt eine Postkartenaktion mit Daten, Zahlen und Fakten zur Gewaltvorkommnissen in Reinickendorf vor.

Bild: BA Reinickendorf
pmba


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.