Wettbewerbsaufruf

„Reinickendorfer Ausbildungsbuddy 2017“
„Einer guten Tradition folgend findet auch in diesem Jahr der bezirkliche Wettbewerb ‚Reinickendorfer Ausbildungsbuddy‘ statt“, freut sich der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales, Uwe Brockhausenund ergänzt, „ auch in diesem Jahr führen wir den Wettbewerb in enger Kooperation mit der ehrenamtlichen Initiative Ausbildungsplatz-Paten durch. Die Ausbildung junger motivierter Menschen ist nach wie vor ein wichtiges Thema! Umso erfreulicher ist es, dass der Buddy-Wettbewerb und seine Abschlussveranstaltung bereits eine feste Größe im Veranstaltungskalender Reinickendorfs ist“.

Im Rahmen des Wettbewerbs werden Betriebe gesucht, die sich in einem hohen Maße für die Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte engagieren.

„Da ich bei meinen Besuchen in Betrieben immer wieder das hohe Engagement der Reinickendorfer Unternehmen im Ausbildungsbereich erlebe, gehe ich auch in diesem Jahr von einer regen Teilnahme am Wettbewerb aus. Ich freue mich auf die zahlreichen Bewerbungseingänge“, so Uwe Brockhausen.

Bewerbungsschluss ist der 20.09.2017.

Die Gewinner werden mit „Buddybären“ ausgezeichnet. Zudem erhält der erste Sieger einen großen „Buddybär“ als Wanderpreis. Die feierliche Abschlussveran-staltung ist für den 12.10.2017 geplant.

Bewerbungsbögen können bei der bezirklichen Wirtschaftsförderung unter der Tel. 90294 5670 oder per Mail unter wirtschaftsberater@reinickendorf.berlin.de angefordert werden.

PMBA
zkb149r


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.