Wettbewerb „Berliner Unternehmerin 2016/2017“

Erfolgreiche Berliner Unternehmerinnen gesucht: Start des Wettbewerbs „Berliner Unternehmerin 2016/2017“.
Ab sofort wird die „Berliner Unternehmerin 2016/2017“ gesucht. Bereits zum siebten Mal startet die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung in Kooperation mit der Investitionsbank Berlin (IBB) den Wettbewerb um die Auszeichnung für erfolgreiche Geschäftsfrauen. Mit dem Preis werden die besten Leistungen engagierter Unternehmerinnen in der Hauptstadt gewürdigt. Die ersten drei Preisträgerinnen erhalten ein Preisgeld von insgesamt bis zu 6.000 Euro.

Bewerben können sich für den Wettbewerb alle Unternehmerinnen, die seit mindestens drei Jahren (Stichtag 01. März 2013) geschäftsführend in einem Unternehmen mit Firmensitz im Land Berlin tätig sind und mindestens 50 Prozent der Firmenanteile besitzen. Für Teams kann sich eine Unternehmerin stellvertretend um die Auszeichnung bewerben. Der Bewerbungsbogen steht unter www.berliner-unternehmerinnentag.de als PDF-Formular zur Verfügung. Bewerbungsschluss ist Freitag, der 20. Mai 2016, 12.00 Uhr.

Die feierliche Preisverleihung zur „Berliner Unternehmerin 2016/2017“ findet am Samstag, dem 02. Juli 2016, im Rahmen der Veranstaltung „Berliner Unternehmerinnentag“ statt.
Der Berliner Unternehmerinnentag wendet sich an Unternehmerinnen und Gründerinnen aus Berlin. Er bietet eine Informationsbörse mit über 30 ausstellenden Institutionen und ein interaktives Informations- und Coachingprogramm.
Der 8. Berliner Unternehmerinnentag wird von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung des Landes Berlin in Kooperation mit der Investitionsbank Berlin und der Industrie- und Handelskammer zu Berlin veranstaltet.
Weitere Informationen unter www.berliner-unternehmerinnentag.de

PM
Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung

 

KB133


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.