Weiberfastnacht Session 17/18

Karnevalsgesellschaft Narrenkappe Berlin e. V.

Weiberfastnacht präsentiert von der in Reinickendorf aktiven Karnevalsgesellschaft  Narrenkappe-Berlin.de

Weiberfastnacht mit „Oma Gertrud“ in den Tegeler Seeterrassen!
Ab sofort gibt es Karten für die beliebte Weiberfastnacht, mit dem Comedy Star Heiko Harig.
Seitdem er von Dieter Bohlen entdeckt wurde, hatte er mehr als fünfzig Fernsehauftritte und war zum ersten Mal
zur Sessionseröffnung 2017/2018 bei der Narrenkappe Star des Abends!
Mit seiner Vielfältigkeit begeisterte er alle Karnevalisten aus Berlin, Brandenburg und dem Rheinland.
Mit sehr viel Glück konnten wir ihn überzeugen, zur beliebten Weiberfastnacht in die Tegeler Seeterrassen
als „Oma Gertrud“ oder als „Kuhkuttenjodler“ zu kommen.

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben! > info@narrenkappe-berlin.de
Also, ein tolles Showprogramm und viel Tanz – in TEGEL Heiterkeit & Jokus erwartet Sie
bei der Narrenkappe am Donnerstag, den 08. Februar 2018, in die letzte Woche vor Aschermittwoch.

Veranstaltungsort: Tegeler Seeterrassen in der Wilkestr.1
Einlass: 13:30 Uhr ~ Tanzmusik: ab 15:00 Uhr ~ Showprogramm: ab 16:00 Uhr
Eintritt: 19.50 € mit Tischreservierung unter 030 20 27 56 73 oder 0176 22 32 37 07 oder 030 743 32 73 oder 0176 22 32 37 08

Herzlich willkommen zur Entspannung – Musik – Heiterkeit – Jokus ~ Hei-Jo!
Änderungen vorbehalten – Foto: Narrenkappe, Mademann kkk, KiEZBLATT

Beitrag KKK Frau Mademann:
Berlin > Hei-Jo (Heiterkeit & Jokus)
Karnevalsgesellschaft Narrenkappe Berlin e.V.
Seit 35 Jahren entführt die Gesellschaft zur Erhaltung und Pflege des Karnevalistischen Brauchtums Reinickendorfer und andere Gäste in die bunte Welt des Karnevals.
Höhepunkt ist dabei die Auftaktveranstaltung zur fünften Jahreszeit, für die Session 2017/2018 am 24. November, die wieder traditionell im Palais am See in Tegel veranstaltet wurde.
Die Mitglieder des Vereins, die vielen ehrenamtlichen Künstlerinnen und Künstler haben sich das ganze Jahr in ihrer Freizeit durch wöchentliches Training auf ihre Auftritte vorbereitet.
Nach dem Einmarsch der Mitglieder und Freunde eröffnete der Präsident, Olaf Schwarz, die Fastnachtstunden. In seiner Begrüßung betonte der stellvertretende Reinickendorfer Bürgermeister und Stadtrat für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales, Herr Uwe Brockhausen, wie wichtig gerade in der heutigen Zeit der medialen Überflutung solch eine Brauchtumspflege für das soziale Zusammenleben im Kiez ist.
Der Charme dieser äußerst gelungenen Veranstaltung entsteht durch Ungezwungenheit, Lampenfieber und dem fehlenden Anspruch nach olympischer Perfektion, er bringt ausgelassene Freude und wahre Entspannung. Durch das Zusammenwirken der befreundeten Vereine, die teilweise lange Anreisen ohne Ruhepausen auf sich genommen hatten, konnte ein bewundernswertes und abwechslungsreiches Programm präsentiert werden.
Höhepunkte waren die Auftritte der von Martina Giersch betreuten vereins-eigenen Kindergruppe, des Berliner Prinzenpaares mit Hofstaat sowie der Fahnenschwinger, die Berlin weltweit, auch auf der bekannten New Yorker Steubenparade auftreten.
Rundherum eine gelungene Veranstaltung, die neugierig macht auf das nächste Event, die Weiberfastnacht am Donnerstag, 08. Februar!
KARTEN und Tischreservierungen unter:
0176 22 32 37 07 oder 08 sowie 030 743 32 73 Info@Narrenkappe-Berlin.de.
Beitrag und Foto hier und Titelseite von Frau Karin Brigitte Mademann / kkk


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.